Events in deiner Stadt

Unsere Tipps für deinen Tag

Online

Room Service digital

„Bitte betreten Sie jetzt die Räume“
Room Service kommt per Mausklick zu dir

12 geschlossene Türen, 6 davon darfst du öffnen: Dahinter erwarten dich Mini-Performances, die unter die Haut gehen. Was das Publikum der Produktion „Room Service“ normalerweise live im Kunsthaus Rhenania erleben kann, wird in diesem Jahr erstmals in den virtuellen Raum verlegt:   „Room Service digital“ bezieht vom 6.–9. Mai 2021 Stellung zum Status Quo in der Welt – mit zwölf neuen Acts aus Text, Theater, Tanz und Musik. Wir spielen in vorproduzierten 4-Minuten-Clips im Netz, du sitzt derweil bequem zu Hause auf dem Sofa. Der Clou: Die gesamte Vorstellung ist ein „Blind Date“. Du bekommst vorab keine Hinweise, was sich hinter den Türen verbirgt. Wie immer gibt es sechs Ebenen. Pro Ebene hast du zwei Türen zur Auswahl, eine darfst du öffnen. Gespielt wird von 19–23 Uhr. Ein Durchlauf dauert ca. 30 Minuten.

Da wir ein offenes Bezahlsystem nutzen, hast du dort die Wahl: Zahle einen Betrag zwischen 1 und 100 € für deinen Eintritt. Natürlich freuen wir uns über jeden finanziellen Support durch deinen Solidaritätsbeitrag zum Erhalt unserer freien Produktion!!

Nach dem Bezahlvorgang erhältst du von uns einen Zugangs-Code, an den Veranstaltungstagen kannst du auf der Seite www.bodyincrisis.com unter Room Service den Code für einen Besuch einlösen.

Nach dem Einführungsvideo kannst du auf sechs Ebenen je eins von zwei Videos anschauen. Jedes Video wird vollständig abgespielt. Sie haben keine Möglichkeit einer Navigation oder eines Abbruchs. Jedes Video kann nur einmal abgespielt werden. Ein erneuter Besuch erfordert ein neues Eintrittsticket.

Keine Lust auf langes Suchen im Browser?
Die besten Rausgeh-Tipps in der

Rausgegangen App!

Das sagt der Veranstalter:

„Bitte betreten Sie jetzt die Räume“
Room Service kommt per Mausklick zu dir

12 geschlossene Türen, 6 davon darfst du öffnen: Dahinter erwarten dich Mini-Performances, die unter die Haut gehen. Was das Publikum der Produktion „Room Service“ normalerweise live im Kunsthaus Rhenania erleben kann, wird in diesem Jahr erstmals in den virtuellen Raum verlegt:   „Room Service digital“ bezieht vom 6.–9. Mai 2021 Stellung zum Status Quo in der Welt – mit zwölf neuen Acts aus Text, Theater, Tanz und Musik. Wir spielen in vorproduzierten 4-Minuten-Clips im Netz, du sitzt derweil bequem zu Hause auf dem Sofa. Der Clou: Die gesamte Vorstellung ist ein „Blind Date“. Du bekommst vorab keine Hinweise, was sich hinter den Türen verbirgt. Wie immer gibt es sechs Ebenen. Pro Ebene hast du zwei Türen zur Auswahl, eine darfst du öffnen. Gespielt wird von 19–23 Uhr. Ein Durchlauf dauert ca. 30 Minuten.

Da wir ein offenes Bezahlsystem nutzen, hast du dort die Wahl: Zahle einen Betrag zwischen 1 und 100 € für deinen Eintritt. Natürlich freuen wir uns über jeden finanziellen Support durch deinen Solidaritätsbeitrag zum Erhalt unserer freien Produktion!!

Nach dem Bezahlvorgang erhältst du von uns einen Zugangs-Code, an den Veranstaltungstagen kannst du auf der Seite www.bodyincrisis.com unter Room Service den Code für einen Besuch einlösen.

Nach dem Einführungsvideo kannst du auf sechs Ebenen je eins von zwei Videos anschauen. Jedes Video wird vollständig abgespielt. Sie haben keine Möglichkeit einer Navigation oder eines Abbruchs. Jedes Video kann nur einmal abgespielt werden. Ein erneuter Besuch erfordert ein neues Eintrittsticket.

Wann?

06. Mai. 2021, 19:00 Uhr

Wieviel?

Ab 1€