Events in deiner Stadt

Unsere Tipps für deinen Tag

Solidarität zeigen - unterstützenswerte Aktionen und Initiativen

Aufgrund des Corona Virus gibt es aktuell deutliche Einschränkungen in unserem täglichen Leben - Solidarität ist gerade jetzt das Zeichen der Stunde. Wir von Rausgegangen bzw. dringeblieben.de möchten in unserem Beitrag auf unterstützenswerten Aktionen, Organisationen und Initiativen aufmerksam machen. Jede und jeder soll Hilfe und Unterstützung erhalten! 

🙌 Gemeinsamer Aufruf von Pflegefachkräften an Jens Spahn!

Ein Aufruf der Pflegekräfte an den Bundesgesundheitsminister und der Verantwortlichen der Länder und Kommunen: Pflegekräfte fehlen und damit fehlen auch Menschen, die sich um die Intensivstationen kümmern und die Bedienung der Maschinen. 

“Diese Pandemie rollt seit Wochen absehbar auf uns zu! Zudem ist es nicht die erste, sich global ausbreitende Viruserkrankung. Da hätten wir schon ein bisschen mehr Vorbereitung in den Ministerien und Behörden erwartet.”

Es wird höchste Zeit diesem Zustand in der Pflege endlich entgegen wirken! Unterschreib auch Du die Petition! 

🙌 Mit Kaffee von Holm Kaffeerösterei ganz laut Danke sagen!

Das Team der Holm Kaffeerösterei will all den Menschen danken und Respekt zollen, die momentan unser Gesundheitssystem und gesellschaftlich wichtige Bereiche aufrechterhalten.

Gemeinsam mit Geheimtipp Köln werden sie in den nächsten Tagen und Wochen diejenigen kostenlos mit Kaffee beliefern, deren Arbeitskraft derzeit besonders gefordert ist (u.a. Klinikpersonal, Feuerwehr und Rettungsdienst, Alten- und Pflegeheime, Polizei und Ordnungsamt, Mitarbeiter der Agentur für Arbeit usw.) Die ersten 70 Kilogramm Kaffee gehen dabei auf uns (Holm Kaffeerösterei & Geheimtipp Köln). Sie rösten und verpacken alles selbst und liefern innerhalb Kölns persönlich aus.

Hier geht´s zum Shop: https://holmkaffee.de/shop/danke/ 
Hier gibt es mehr Infos: https://bit.ly/GTKDanke

🙌 Kreative Ideen von Bumann und Sohn 

Bei der Auktion der Woche vom Bumann und Sohn können tolle Sachen ersteigert werden. So unterstützt du das tolle Team vom B&S! 

Was dich erwartet? Überraschung! Zum Start dieser Aktion gab es ein Candle-Light -Dinner auf dem Dach vom Bumann zu gewinnen. 

🙌 Mit Local Gastro/ Mer sin eins! die Gastronomie unterstützen!

Über online Pick-Up- oder Lieferbestellungen weiter leckeres Essen anbieten können mit Local Gastro. Es ist super simpel und 100%ig kostenfrei für Gastronomen und auch für die Kunden. Ein Projekt aus Leidenschaft und eines das hoffentlich dabei unterstützen kann, dass die Gastronomie in deiner Lieblingsstadt erhalten bleibt. 

🙌 Support your Locals!

Speziell für kleinere Shops und Restaurants, die jetzt in Notlage sind und um ihre Existenz kämpfen - Support your Locals möchte unterstützen, ganz ohne Profit und stattdessen mit viel Liebe und Unterstützung, die es in dieser Zeit besonders brauchen. Schau mal vorbei! 

Hier findest du alle wichtigen Infos!

🙌 Lokale Helden - eine Aktion von Level up Media

Über diese Non-Profit-Plattform wird den lokalen Helden die Möglichkeit geboten, Gutscheine an Kunden, Gäste und Freunde zu verkaufen, um auch in der Zukunft noch da sein zu können.

Macht mit: unterstütze die kleinen Betriebe durch den Kauf von Gutscheinen und werdet selbst zum Helden!

🙌 #yogasolidarity - Große Meditation

Solidarität für Yogastudios und alle anderen, die Yoga anbieten - Yogalehrer*innen gehen online. Schau mal vorbei, wenn Münchens Yogastudios online unterrichten. Der gemeinnützige Verein Yoga für alle e.V. ruft unter #yogasolidarity dazu auf, jetzt die zu unterstützen, die uns immer zuverlässig in ihren Studios mit Yoga helfen, zu entspannen, Kraft zu tanken, in Verbindung zu uns selbst zu kommen. 

🙌 Airpaq startet die Heldenwoche 

Airpaq spendet vom 19. bis 2. April 20% des eigenen Umsatzes an den Corona Nothilfefond des Deutschen Roten Kreuzes. 

Um die Aktion anzukurbeln, gibt es einen tollen Rabatt von Airpaq: Beim Kauf eines Airpaqs wirst du mit dem Code "flattenthecurve" 30% Rabatt auf das zweite Produkt in deinem Warenkorb beschenkt.

🙌 Gemeinsam gegen Corona - das digitale schwarze Brett für Hilfesuchende und Helfer*innen

Auf coronahilfe-start.de können sich Hilfesuchende und Helfer*innen unkompliziert miteinander vernetzen. Das Team der Coronahilfe glaubt daran, dass man in der Gesellschaft näher zusammenrücken kann um sich gegenseitig zu unterstützen.

🙌 Kinderaugen zum Strahlen bringen

Welche Kinder haben während der Krise Geburtstag und können nicht feiern? Eine Facebook-Gruppe namens Geburtstagspost für Kinder in Zeiten von Corona hat eine Aktion ins Leben gerufen, wo Kinder die Geburtstag haben, Briefe zu ihrem Ehrentag bekommen und selber anderen Kindern schreiben bzw. malen oder basteln. 

🙌 Helfende Hände in der Uniklinik Köln

Die ganze Welt steht vor einer riesigen Herausforderung - und das macht sich auch in der Uniklinik Köln bemerkbar. Umso schöner ist es, dass zahlreiche Anfragen und Hilfsangebote reinkommen, die die Uniklinik Köln in den letzten Tagen und Wochen über diverse Kanäle erreichen. 

Möchtest auch du die Uniklinik unterstützen? Dann fülle gerne dieses Kontaktformular aus, sodass alle nötigen Informationen vorliegen. 

🙌 Digitalangebot der Stadtbibliothek für alle Kölnerinnen und Kölner

Damit auch wirklich alle zuhause bleiben, bietet die Stadtbibliothek allen Kölner*innen die großartige Möglichkeit während der Schließzeit, die digitalen Angebote der Stadtbibliothek online zu nutzen. Bürger*innen, die noch nicht Mitglied der Stadtbibliothek sind, können in dieser Zeit einfach und schnell einen kostenlosen Zugang bekommen.

🙌 Beethoven LIVE Dinner Quiz Theater

Das Beethoven Dinner Quiz Theater will das erste LIVE Dinner Quiz Theater für alle als kleines Geschenk ins Internet stellen. Weil die Tournee aufgrund des Corona Viruses abgesagt wurde, werden am 1. April 2020 um 18 Uhr aus der Redoute in Bonn die Uraufführung gestreamt. Sei dabei, auch wenn es nur ein paar Euro kostet, jeder Euro hilft der Kulturbranche. Der Stream wird der ganzen Welt zur Verfügung stehen. 

🙌 Solidaritätsfonds für freie Bühnen- und Tontechniker*innen, Beleuchter*innen, Stage Hands und Veranstaltungshelfer*innen

Wegen der Corona-Pandemie wurden bislang über 80.000 Veranstaltungen ganz Deutschland abgesagt. Demzufolge haben Künstler*innen, Selbstständige und Kleinstunternehmen im Kulturbetrieb massive Umsatzausfälle zu verkraften. Um die existenziellen Folgen abzufedern, haben Bund, Länder und Kommunen Soforthilfeprogramme in Milliardenhöhe aufgelegt. 

Zur Unterstützung dieser Berufsgruppe sammeln wir Spenden für einen privaten Solidaritätsfonds. Die vereinnahmten Mittel schütten wir nach Weisung eines unabhängigen Vergabegremiums monatlich an die freien Bühnen- und Tontechniker*innen, Beleuchter*innen, Stage Hands und Veranstaltungshelfer*innen aus, die sie am meisten brauchen. Zuwendungsgeber*innen erhalten eine Spendenbescheinigung. 

Weitere Informationen findest du hier

🙌 Lieferservice Lindenthaler Geschäfte

Viele Lindenthaler Geschäfte bieten allen Kunden in der Corona-Krisezeit ein Lieferservice direkt nach Hause. Teilnehmende Geschäfte aus Lindenthal findest du auf der RLG e.V. Website. 

Alle Infos zum Lieferservice der Lindenthaler Geschäfte findest du hier.

🙌 Dein Gutschein Store - supporte deinen Lieblingsladen

Du willst deinen Lieblingsladen unterstützen oder tolle Gutscheine verschenken, für die Zeit, in der wir wieder zusammen das Leben genießen dürfen? Dann bist du hier genau richtig! Neben Cafés, Bars, Restaurants oder Vereinslokale, findest du auch hier individuelle Stores mit spannenden Angeboten in unseren Supporter-Rubriken. Die Gutscheine kannst du einlösen, sobald der Laden wieder geöffnet ist. 

Weitere Infos findest du hier

🙌 Stadtführungen in München im Livestream 

Mit Videos, Fotos und Kommentaren direkt aus dem Home Office fast jeden Tag auf Sendung - Ludwig und Lola stellen dir die unterschiedlichsten Führungen in München online zur Verfügung. Vom Marienplatz zum Hofbräuhaus und noch viel viel weiter. Was du dafür tun musst? Ihre Seite liken, ihren Kanal abonnieren und einklinken. Das wars! Schau mal vorbei! 

🙌 Mundschützer selber nähen

Die Übertragung von Coronaviren erfolgt vor allem durch Tröpfchen, jederzeit und überall. Mit dem Tragen eines Mund-Nasen-Schutz kann die Verteilung von Tröpfchen in der Umgebung und auf Kontaktpersonen verringert werden. Um uns selbst und andere in Zeiten von Lieferengpässen zu schützen, wurde vom Deutschen Hausärzteverband eine Nähanleitung für einen Behelf-Mund-Nasen-Schutz (BMNS) recherchiert und empfohlen. 

Also ran ans Nähen und los! Hier erfährst du wie es geht. 

🙌 Petition für "Gabenzäune"

Aufgrund der Schutzmaßnahmen durch Covid-19 wurden die meisten Unterkünfte unter anderem der Stadt Köln, geschlossen. Vereinzelte Einrichtungen führen ihre Essensausgaben weiter fort, jedoch unter erschwerten Bedingungen, da diese nicht in geschlossenen Räumen stattfinden dürfen und Mindestabstände eingehalten werden müssen. Doch das reicht längst nicht aus. 

Obdachlosen und Hilfsbedürftigen haben sich in vielen Städten Deutschlandweit, durch Initiativen der Bürger*innen, bereits zahlreiche „Gabenzäune“ entwickelt. So gibt es auch in Köln schon verschiedene Zäune, an denen die Bürger*innen dazu aufgefordert werden, wenn sie die Möglichkeit dazu haben, warme Kleidung, Nahrung, Hygieneartikel, Hundefutter etc. zu spenden. Natürlich unter der Voraussetzung, dass diese verpackt und lang genug haltbar sind. Das stadtweite Aufblühen dieser Zäune, die steigende Partizipation von vielen Kölner*innen, sowie die positive Reaktion derjenigen, die diese Hilfe in Anspruch nehmen, hat gezeigt, wie hilfreich diese Aktion ist, die jeden Einzelnen so wenig kostet. 

Die Stadt Köln soll ab sofort Maßnahmen dazu einleiten, damit die Grundversorgung aller Menschen gesichert ist - auch du kannst die Aktion unterstützen, indem du die Petition unterschreibt.

Weitere Infos zur Petition erhältst du hier. 

🙌 T-Shirt-Spenden-Aktion von LOLOCO

Um lokale Unternehmen bundesweit in Zeiten des Coronavirus zu unterstützen, hat das Kölner Start-up LOLOCO, das vom NRW Landesministerium gefördert wird, die Online-Charity-Aktion „Ein Herz für Händler“ ins Leben gerufen. Frei nach der Devise „Gemeinsam durch dick und dünn“ können Interessierte ab dem 01.April 2020 im gleichnamigen Online-Shop (www.herz-für-händler.de) T-Shirts oder Hoodies kaufen, und damit Solidarität mit lokalen Geschäften zeigen. Alle Erträge, die aus dem Verkauf entstehen, werden als Spende an die Unternehmen weitergegeben. Dabei bestimmen die Käuferinnen und Käufer selbst, wie viel sie bezahlen und wen sie mit ihrem Einkauf unterstützen möchten. Dazu können sie entweder
bereits registrierte Händler auswählen oder selbst Unternehmen vorschlagen. 

Weiter Infos zur Spenden-Aktion findest du hier

🙌 Life after Corona - Für eine bestehende Kulturlandschaft nach der Krise

Gemäß dem Motto „Mir stonn zo dir“ haben sich das Aachener Weiher Kulturdeck, die Veranstaltergruppe Flunk You Crew und Geschenkgutscheine.io zusammengeschlossen, um die Gastronomen, Künstler und Kulturtreibenden in diesen schwierigen Zeiten ehrenamtlich zu unterstützen. Und du kann dabei helfen. Gemeinsam für unser geliebtes Köln für die Kulturlandschaft und vor allem für die Menschen unserer Stadt! 

🙌 playr.ai Sport-Coaching für Kinder, Jugendliche und Profis im Fußball

playr.ai Coaching bietet Feriencamps, Gruppen-, Individual- und Online-Training für Kinder, Jugendliche und Profis im Fußball. Beispielsweise kannst du mit kostenlosen Trainingsangeboten für Menschen unterschiedlicher Herkunft, dem „Projekt Integration“ teilnehmen. Neben moderner, nachhaltiger Integrationsförderung ist es den Macher*innen von play.ai, insbesondere in diesen Zeiten, sehr wichtig, dass viele junge Menschen die Möglichkeit haben, sich zu bewegen, Sport zu treiben und Freude daran finden. Dazu haben wurde dieses neue Online-Format entwickelt, mit dem dies insbesondere Kindern im Alter von 4-8 ‪Jahren kostenlos ermöglicht wird. Motorische und koordinative Bewegungsabläufe, Stärkung des Stütz- und Bewegungsapparates und vor allem ganz viel Spaß. Und das zu Hause - in den eigenen vier Wänden. 

🙌 Nachbarschaftshilfe - unterstütz auch deine Nachbar*innen und die jungen berufstätigen Eltern. Weitere Infos zur Nachbarschaftshilfe findest du hier.

Keine Lust auf langes Suchen im Browser?
Deine Tipps für zuhause in der

Rausgegangen App!