LIVING THE GOOD LIFE - Tipps für deinen perfekten Tag in Köln mit Dott

von Lisa Julie

Freund:innen des guten Wetters und der Sonnenstrahlen - sie ist da unsere liebste Zeit des Jahres a.k.a Vitamin D tanken 24/7.

Klar, dass wir bei dem Wetter auch einiges unternehmen wollen. Ein Glück, dass unsere liebste Stadt einiges zu bieten hat.

Wir haben uns unsere all time favorites Dott E-Bikes geschnappt und haben dir 4 Spots rausgesucht, die du an einem schönen sonnigen Tag besuchen kann.

Das coolste? Mit dem Hin & Weg-Pass von Dott kommst du easy zu den Zielen - check es aus!👇

Hin & Weg

Wir sind nicht nur hin und weg vom Wetter, sondern auch vom Dott-Pass "Hin & Weg". Mit dem Pass steht deinem Ausflugsziel nichts mehr im Wege. Du hast 2 Fahrten á 30 Minuten, um innerhalb von 24 Stunden dein Ziel zu besuchen & auch sicher wieder nach Hause zu kommen.

Sag stressigen Bahnfahrten mit Verspätung und umsteigen ade und begrüß deinen neuen Best Buddy für unterwegs - einfach, easy selber gefahren & mit dem E-Antrieb werden auch die kleinen Berge Kölns bezwungen. YEAH!

WO? Ganz einfach in der Dott-App buchen unter "Pässe kaufen"

WIE VIEL? 2,99€

Sonnenanbeter:in an der Agneskirche

Brüssler Platz war gestern. Die coolen Kölner:innen von heute genießen ihre kalte Limo am Neusser Platz vor der Agneskirche. Hier kannst du nicht nur gut Vitamin D tanken, sondern auch perfekt socialisen - schließlich ist der Platz quasi Hotspot im Agnesviertel und zieht so einige Kölner:innen an-

📍Neusser Platz

 

Süße Verfürhung bei Kaiserlich

Gleich nebenan gehts handgemacht zu. Hier werden die besten Zutaten a.k.a frische Milch und frisches Obst aus der Region zu leckerem Eis zubereitet. Zitrone-Basilikum, Himbeer-Cheesecake oder Milchreis Geschmack - was darf in deine Waffel?

📍Neusser Platz 2

 

Kunst in freier Natur

Born and raised 1997 ist der Skulpturenpark, der von Michael und Eleonore Stoffel gegründet wurde. Hier gibts Kunst in der freien Natur zwischen Rhein und Zoobrücke zu sehen. Alle paar Jahre wechseln die Kurator:innen des Park & somit auch das Erscheiungsbild - wechselnde Kunst quasi. 
Das coolste: Der Eintritt ist frei - perfekt also, wenn du auch am Ende des Monats nicht auf Kunst & Kultur verzichten willst.

📍Elsa-Brändström-Straße 9 Eingang: Riehler Straße o, Konrad-Adenauer-Ufer

 

Tropisch schöne Aussichten

Wir alle kennen sie - besuchen tun wir sie viel zu selten: Die Flora und den anliegenden botanischen Garten. Hier gibts sage und schreibe 12.000 Pflanzenarten aus aller Welt. Nicht zu vergessen englische Gärten, Springbrunnen und Gewächshäuser, die die Pflanzen beheimaten.
Es gibt viel zu sehen & wenn dich der Snack-Hunger packt, kannst du einen zwischen Stopp im Dank Augusta einlegen - herrlich.

📍Alter Stammheimer Weg

 

Vielleicht haben dich unsere Tipps ja inspiriert - das nächste Dott E-Bike steht bestimmt schon um die Ecke. LOS GEHTS! 😉

 

- Anzeige -