Drei Festivalfrisuren für alle Gelegenheiten

geschrieben von Okszama

Freunde, der Festivalsommer naht! In meinem Kopf stelle ich mir gerade vor, wie lauter glückliche Menschen mit Blumen im Haar über Wiesen laufen oder vor einer Bühne abgehen - das allein ist schon Grund zu großer Freude. Der weibliche Teil, der Lust auf ein Festival hat und diesen Beitrag jetzt liest, denkt vielleicht sogar noch ein bisschen weiter: in welches Outfit werfe ich mich und was wäre der perfekte Festivallook für meine Haare?

Da am 26. Mai (am kommenden Samstag schon, aaaaah) auch unser heiß ersehntes und berühmt berüchtigtes Zusammen Leuchten Festival steigt, haben wir bei latebird reingeschaut und uns mal spontan auf den Weg zu Martin Heim gemacht.
Martin hat vor wenigen Wochen erst seinen sehr schönen und wohnlichen Salon am Rudolfplatz geöffnet. Nachdem er jahrelang in der Mode- und Fashionshow-Szene gearbeitet und dort schon die schönsten Models frisiert und geschminkt hat, ist er nun wieder zu seinen Wurzeln zurückgekehrt. Dass er genau das richtige Auge hat und jeden Typ einschätzen und beraten kann, habe ich bei meinem Besuch auf jeden Fall festgestellt. Man fühlt sich wirklich wunderbar aufgehoben in seinen Händen, und in dem Salon im Allgemeinen - was auch nicht wundert, wurde er doch tatkräftig beraten von Andrea Heppe von der Stilquelle, die einem Raumträume und Einrichtungsideen erfüllt.

Tipps für Morgen, Partys, Flohmärkte, Theater, Kinoprogramm und noch mehr?

Rausgegangen App laden!

Die Mission bei Martin war einfach und schwierig zugleich: drei Festivalfrisuren kreieren, die man teilweise ganz einfach selber nachmachen kann und die in diesem Sommer sicher im Trend sind. Auf der anderen Seite sollte es natürlich exklusiv sein und seine Bandbreite widerspiegeln. Ich präsentiere dir hiermit feierlich die Ergebnisse:

Frisur Nummer eins ist ein klassischer aber tief gebundener Zopf mit antoupiertem Hinterkopf. Für alle, die es etwas "eleganter" mögen (nicht, dass ich elegant aussehe, aber gefühlt habe ich mich definitiv so ;-) ) und wissen wollen, dass die Haare sicher den ganzen Tag an Ort und Stelle bleiben.

Dieser Look ist hingegen etwas frecher, mädchenhafter und trotzdem zu allen Anlässen tragbar. Fast war es, als würde Martin auf meinem Kopf häkeln. Als ich das Ergebnis gesehen habe, war ich sehr positiv überrascht! Definitiv mein Lieblingslook - leider habe ich zwei linke Hände und kann ihn mir nicht nachfrisieren. Aber dafür gibt es ja latebird und Martin.

Unsere Nummer drei ist exklusiv, das kann ich wohl sagen. So habe ich schon Models auf HighFashion-Covern gesehen, und nun auch an mir. Verrückte Welt ist das. Wenn du es also ein bisschen rockiger und außergewöhnlich magst, ist dieser Look genau richtig für dich! Auf einem Festival sicher gut tragbar, die Haare stören nicht und niemand kann behaupten, du (oder der Friseur, aber pssst) hättest dir keine Mühe gegeben!

Wie du siehst, haben wir uns für diesen Blogartikel wirklich ganz schön rausgeputzt... was für eine Überleitung. Denn so heißt ja auch unsere neue Kategorie im Blogbereich, die wir zusammen mit latebird ins Leben gerufen haben! Der Termin war nämlich so spontan dank dieser Plattform möglich, denn hier haben wir kurzfristig einen frei gewordenen Termin buchen können. Ein Service, der uns sehr zugute kam. Generell findest du hier kurzfristig frei gewordene Termine in verschiedenen Friseur-, Beauty- und Massagesalons in ganz Köln, sodass du nicht lange auf deine Behandlung warten musst!

Zu guter Letzt ein paar abschließende Worte und meine Erfahrungen des Tages:
Martin Heim ist eine tolle Anlaufstelle, wenn du einen Profi an deinen Kopf lassen möchtest, der dich rundum gut berät und auf deine Wünsche eingeht. Ich persönlich gehe zwar nicht häufig zum Friseur, aber die, die ich kenne, waren nicht so gut, wie er. Und das ist keine Werbung, versprochen! Meine Haare haben sich nach seinen Föhnkünsten und trotz des vielen Stylings hinterher noch nie so gut angefühlt und ich habe tatsächlich Komplimente für sie bekommen (und das passiert echt selten!). Gerade auch wenn dir nach einer (größeren) Veränderung ist und du nicht genau weißt, was dir stehen könnte, kann ich dir seinen Salon empfehlen.
Und nicht zu vergessen, ist er im Bereich dekorative Kosmetik ein Profi, hat er das doch jahrelang täglich praktiziert. Egal, für welches Event, er und sein Team machen dich sicher dem Anlass entsprechend fertig. Schau mal, wie es bei ihm aussieht.







Und hiernach ist wirklich Schluss: Tanz dir die Füße beim nächsten Festival wund, fühl die Musik, lach bis dir die Tränen kommen und genieß die Zeit aus vollem Herzen! Aloha.

-Anzeige-