FOTO: © Ben Hopper

All the fun | Compagnie Ea Eo

Theater Kunst Unterhaltung

Das sagt der/die Veranstalter:in:

"Die beste und absolut nutzloseste Performance, die sie je gesehen haben." Theaterkrant



​"Es war wirklich sehr interessant." Publikumsreaktion



"Der Compagnie Ea Eo gelingt es auf beeindruckende Weise, eine dramaturgisch vielschichtige Performance zu schaffen, meisterhaft in jeder Spielart. Hören Sie auf 'hineinzuinterpretieren': es geht nur um den Spaß!" Henri Drost​​

 

 "All the fun" – „Alles nur zum Spaß“ ist eine kraftvolle und originelle Performance für fünf schwitzende Artist*innen, die versuchen, die Antwort auf die existentiellen Fragen des Lebens zu finden. Eine Hommage an alle Hommagen, die keinem Zweck dienen.



Eine Stunde lang wirft das Quintet aus fünf Weltklassejongleuren komplett kindisch alles in die Luft, was ihnen in die Finger kommt, nur um es dann meisterhaft, anmutig und wirklich jedes Mal wieder aufzufangen. Es ist ein vollkommen und absolut nutzloses Jonglageritual, dessen Freude am Unsinn ansteckend ist und auf das Publikum überspringt: Alles nur zum Spaß! 



„All the fun“ feiert ihre letzte Show: Fesselnd, voller Energie und einzigartig. Nach vielen Jahren erfolgreicher Welttournee schließt die Companie EaEo das Kapitel „All the fun“ und widmet sich neuen Projekten. Aber nicht bevor sie einen gebührenden Abschluss mit euch feiern können!!! 



Die Compagnie Ea Eo wurde 2009 gegründet und tourt seitdem um die Welt. Jonglage und schlechte Witze sind die zwei Sprachen, die den speziellen Wortschatz und das Herzstück der Compagnie bilden. 

 

CREDITS

By and with: Jordaan De Cuyper, Sander De Cuyper, Bram Dobbelaere, Eric Longequel, Neta Oren

Help in stage direction: Johan Swartvagher

Juggling choreography advice: Jay Gilligan

Light creation: David Carney

Sound creation: David Maillard

Scenography: Sébastien Renaud

Technician: Thibault Condy / David Maillard

Production manager: Laure Caillat

Production: Pol&Freddie vzw, Association Ea Eo

Coproductions and partnerships: Ministerie van Cultuur van de Vlaamse Gemeenschap, Humorologie, CircusCentrum, Projet soutenu par la Maison des Jonglages, le Centre Culturel, Jean Houdremont de La Courneuve, et la DRAC, Ile-de-France, Fabrik Potsdam & Potsdamer Tanztage, Theater op de Markt/Provinciaal, Domein Dommelhof, CIRCa, Auch, Gers, Midi-Pyrénées, pôle national des Arts du cirque, Espace Catastrophe, La Cascade, Maison des arts du clown et du cirque, La Grainerie, Maison Folie Beaulieu - Ville de Lomme, Destelheide, Latitude 50, Kopergiertery

Preisinformation:

Einzelticket: Vollpreis 21.50 € | Ermäßigt* 16 €

Location

Berlin Circus Festival
Tempelhofer Damm 104
12101 Berlin. Berlin

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!