FOTO: © Ny Che Goyang /Aram Nuri Arts Center

Borodin Quartett

Konzerte & Musik Klassik Konzert Anderes Kammermusik

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Das Borodin Quartett hat einen Eintrag im Guiness Buch der Rekorde – als ältestes aktives Kammermusikensemble. Natürlich hat sich seine Besetzung im Laufe der Jahre einige Mal geändert, der unverwechselbare Klang jedoch wird gehegt und gepflegt. Bei uns zu Gast sind sie mit zwei fünfzehnten Streichquartetten. Zunächst erklingt das für 1825 sehr fortschrittliche und in der Allgemeinen Musikalischen Zeitung als „gross, herrlich, ungewöhnlich, überraschend und originell“ gepriesene Quartett Nr. 15 von Ludwig van Beethoven. Danach ist das erschütternde letzte Quartett von Dmitri Schostakowitsch aus dem Jahr 1974 zu hören, mit dem „das Borodin“ in den 1940er und 50er Jahren engen Austausch pflegte. Viele der insgesamt 15 Streichquartette des Komponisten wurden von ihm uraufgeführt.

Location

Konzerthaus Berlin
Gendarmenmarkt
10117 Berlin

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!