FOTO: © Sina Geist

Die Roboterinnen

TAGESTIPP Theater

Das sagt der/die Veranstalter:in:

„Die Roboterinnen“ – ein völlig neues Theatererlebnis. „Die Roboterinnen“ sind von der Künstlerin Mira-Alina Schmidt gestaltete, selbstfahrende Figurinen. Die Automatenwesen von menschlicher Größe bespielen autonom den Bühnenraum musikalisch und choreographisch. In ihrem Inneren sind sie mit aktueller Robotik, Licht- und Klangtechnik ausgestattet. Für diese mobilen Licht- und Klang-Objekte hat der Soundkünstler Frank Niehusmann eine Komposition geschaffen. „Die Roboterinnen“ tragen mit ihren Maschinen-Stimmen Texte vor, die Anna-Luise Binder ihnen auf den Leib geschrieben hat.



Zu erleben ist das elektroakustische Musiktheater im .dott.werk, dem Raum für darstellende Künste in der Düsseldorfer Str. 18, 44143 Dortmund, am Samstag, 08.10.2022.

  • 18.00 Uhr: Vorführung
  • 19.30 Uhr: Publikumsgespräch – mit Hans Frey, SciFi-Experte und ausgezeichnet mit dem international renommierten Kurd-Laßwitz-Preis, sowie Eva Hähn, Roboter-Expertin von der Bochumer United Robotics Group, und dem Künstler:innen-Kollektiv

Preisinformation:

Nur Abendkasse, kein VVK. Reservierungen: tickets@dott-netzwerk.de

Location

dott.werk
Düsseldorfer Str. 18
44143 Dortmund

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Dortmund!

Weitere Tipps für Dortmund