FACTORY TO THE WORKERS

Film

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Die kroatische Werkzeugmaschinenfabrik ITAS hat eine lange Geschichte hinter sich – ebenso wie die meisten ihrer kurz vor der Rente stehenden Arbeiter.innen. 1960 im sozialistischen Jugoslawien gegründet, wurde die Fabrik 2005 nach fehlgeschlagener Privatisierung von den Beschäftigten übernommen und vergemeinschaftet. Was nach demokratischen Entscheidungsprozessen, Selbstbestimmtheit und Handlungsfreiheit klingt, birgt auch Schattenseiten und bald stellt sich eine gewisse Desillusionierung innerhalb der Belegschaft ein. Der Film beobachtet einen verzweifelten Spagat: einerseits der Versuch, auf dem unnachgiebigen, kapitalistischen Markt mitzuhalten – und gleichzeitig die Bedürfnisse der Arbeiter.innen nach Stabilität und sicherem Einkommen zu berücksichtigen. Anna Magdalena Hofer  

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Köln!