FOTO: © Galerie Biesenbach

GLUT

Ausstellung Art

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Mit Unterstützung durch "Neustart Kultur" zeigen wir ein weiteres Projekt des Kölner Künstlers ASKI

Mit dem Projekt "GLUT" wird die Galerie Biesenbach das gesamte "Haus der Stiftungen" in Köln nach Außen öffnen. Das Haus wird zu einem interaktiven Objekt erweitert, die Galerien dort werden selber Teil des Kunstwerks. Eine Interaktion soll durch die Besucher durch eine App möglich sein, die Fenster des Hauses werden auch auf Ereignisse im Außenbereich wie Licht oder Bewegung reagieren.



Es sind LEDs in den Fensterrahmen der Häuserfront installiert. Die LEDs werden sehr flexibel durch Mikroprozessoren angesteuert und eine App wurde programmiert, über die sich die Besucher in die Interaktion einbringen können.

Das Thema, um das sich seit über 13 Jahren nahezu alle Arbeiten von ASKI drehen, ist Software mit allen ihren Facetten. Es ist sicher nicht unüblich, dass Künstler bereits Software im handwerklichen Schaffensprozess einsetzen (Beispielsweise zur Bildbearbeitung in der Photographie), aber in den Werken von ASKI ist die Software ein elementarer Bestandteil seines künstlerischen Schaffens . Die Nutzung von Software in der bildenden Kunst scheint immer wieder einige neue Fragestellungen aufzuwerfen, die das Potential haben, an klassischen Betrachtungsweisen von Kunstwerken zu rütteln. Beispielsweise wurden in den letzten Arbeiten von ASKI bekannte Alltagsgegenstände wie Telefone, Deckenleuchten oder Spiegel und auch Objekte wie Wandbilder durch subtile Interventionen mit Hilfe von Mikroprozessoren und weiterer Elektronik in neuartige Kunstwerke verwandelt. Diese Arbeiten erlauben die Interaktion des Betrachters mit dem Kunstwerk, oft scheint es so, als ob die Werke selber eine Art Eigenleben haben.

Location

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Köln!