Lisa Spielmann - Releasekonzert - feat. Mina & Bush.ida

TAGESTIPP Konzert

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Lisa Spielmann hätte sich wirklich keine passenderen Gäste für ihr Release-Konzert des neuen Songs „Nie wieder nach Haus“ aussuchen können. Ihre EP „Kamikazebaby“ beschwört schon hervor, was euch an dem Abend erwartet: Lisa Spielmann, Bush.ida und Mina Richman – dreifach geballte Girlz-Power, die dem Artheater Köln definitiv ordentlich einheizen werden. Feministischer Rap & Folk, gepaart mit der Indie-Pop Musik aus dem Spielmannsland. Schnappt euch Tickets und genießt die Show!


Bitte kommt genesen, geimpft oder PCR getestet (aktuelle Bestimmungen können variieren).


Diese Veranstaltung ist gefördert durch das Kulturamt der Stadt Köln.


Infos zu den Tickets


Ermäßigtes Ticket
Nach Vorlage des jeweiligen Nachweises für Studierende, Schüler*innen und Menschen mit Behinderung sowie ihre Begleitperson (eingetragenes Merkzeichen "B"). Wenn du gerade knapp bei Kasse sein solltest und dir ein reguläres Ticket nicht leisten kannst, kontaktiere uns gern, wir finden eine Lösung!


Reguläres Ticket
Für alle, die nicht in einer finanziell suboptimalen Lage sind und einfach Bock auf gute Musik haben.


Supporter*innen Ticket
Für alle, die uns besonders unterstützen (und sich am Konzert-Abend mit einem Abzeichen schmücken) möchten.


Freie Spende
Für jene, die noch mehr geben wollen, als wir uns erträumt hätten.
Wie ihr alle wisst: Ein Konzert zu veranstalten kostet richtig Kohle (Saal-Miete, Technik usw.)
Damit an dem Abend die Kosten gedeckt und alle Musiker*innen und Techniker*innen mit 100€ nach Hause gehen, müssen wir ca. 2500€ einnehmen. Das wird durch Ticketverkäufe echt sportlich! Deswegen freuen wir uns über alle, die unser Projekt mit einer freien Spende supporten - Das Kamikazebaby-Team dankt euch jetzt schon! <3



Lisa Spielmann ist Songschreiberin, Sängerin, Kreativkopf und Produzentin. Anfang 2020 wird es für den Paradiesvogel Zeit flügge zu werden: Lisa entscheidet, sich vollständig auf ihr Soloprojekt zu konzentrieren. Mitten in der Krise wagt sie den Sprung ins Musikbusiness und lässt alles andere hinter sich. In kurzer Zeit stellt sie im Alleingang und ohne Support eines Labels einiges auf die Beine: Startet ein Crowdfunding, holt sich das Produzententeam LUF an Bord, erhält eine Förderung der Initiative Musik. Bei Deutsch FM wird Lisa Spielmann zur Newcomerin des Jahres 2020 ausgezeichnet und erhält erste Radioeinsätze bei NDR 2, N-JOY, MDR, SR 1 und landet auf der »Wilde Herzen« Spotify-Playlist. Lisa zieht ihre Agenda mit Volldampf und viel Leidenschaft durch, um ihre musikalische Vision umzusetzen. Am 28.10. erscheint ihre neue Single „Nie Wieder Nach Haus”. Neu am Start ihre fantastische Band: Anni Müller DRUMS, Claudia Döffinger KEYS, Alex Felder GIT.


Die Singer/Songwriterin Mina Richman, zuvor als Mina Schelpmeier bekannt, hat die Rechtschreib-Fehlerquote auf Konzertplakaten reduziert und sich nach dem berühmten Cher Zitat „Mom, I am a rich man“ benannt. Sie singt Lieder über das Leben als junge Frau, übers Lieben und Entlieben oder gar nicht erst zum Lieben kommen. Ihre englischen Texte haben Tiefgang und verlieren trotzdem nie die gewisse Leichtigkeit und Wärme, die sich auch in ihrer kraftvollen Stimme wiederfinden. Minimalistsich begleitet sie sich mit Gitarre und Ukulele und zeigt dabei keine Scheu vor der Verwundbarkeit, die hemmungslose Ehrlichkeit mit sich bringt.


Bush.ida aka keine hat ihren Busch lieber. Sie rasiert die Szene des stumpfen, konsumverherrlichenden, misogynen Deutschrap. Ihr Rap ist feministisch auf die Fresse mit ein bisschen poetischem Charme und Party. Die Message: solange binäre Geschlechterstereotypen nicht überwunden sind, Gleichberechtigung nur Mode und nicht Prinzip ist, wird sie einen Grund haben weiter zu rappen. Wenn sie nicht gerade das Patriarchat battled, appreciated sie in ihren Lines die heftigen Frauen* die sie auf ihrem Lebensweg kennenlernen durfte. Fresh AF und das mit der Referenz im Namen – bitte sprecht den Gap mit, sonst muss sie weinen – das macht sie am liebsten zwischen Bäumen, im Wald, auf Wiesen, Feldern, Flüssen und Seen. Das ist ihr natürliches Habitat, wenn sie nicht grad im Modus über Bühnen flext.

Location

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Köln!

Weitere Tipps