FOTO: © Albrecht Fuchs

Rübergeschaut: Marcus Schmickler "Entwurf einer Rheinlandschaft", Monheimer Rheinufer

Keine Beschränkungen Konzerte & Musik Konzert Oper Rhein Hybrid Monheim Triennale Ariana Lucas Marcus Schmickler Klang Jennifer Walshe Landschaftskomposition Landschaft Lucia Lucas Monheim Susanne Blumenthal Zeitgenössisch Eröffnungskonzert Elektroakustisch

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Schmicklers Auftragskomposition „Entwurf einer Rheinlandschaft“ wird am 22. Juni 2022 die Monheim Triennale eröffnen. Der Komponist inszeniert mit Elektronik, Gesang, Chor und großer Besetzung ein spektakuläres Klangereignis auf dem Rhein, mit dem er das Verhältnis von nah und fern in Musik, Text und Performance thematisiert. 

Durch die Inszenierung an beiden Ufern des Rheins wird das Spannungsverhältnis von nah und fern, von lokal und global sowie von Grenzen (der Rhein als „Grenzfluss“) und Grenzüberschreitungen (auch im Hinblick auf den Krieg in der Ukraine) in Klang übersetzt. Verwoben mit rheinischen Sagen und Mythen wie dem Rheingold der Nibelungen, den  Nationalkult-Inszenierungen durch Wagner und Nietzsche bis zu deren Dekonstruktion durch Elfriede Jelinek, stellt Schmickler die Frage, wie sich Klänge über große Distanzen entwickeln und welche Formen der Übertragung möglich sind. Die Musikerinnen und Musiker werden auf zwei Booten spielen, während ein Sprechchor aus Foucaults „Heterotopien“ zitiert. Dazu kommen Trompeten und Posaunen, Muschelhorn, Elektronik, Percussion, die Heldenbaritonistin Lucia Lucas, die Altistin Ariana Lucas und die Stimmkünstlerinnen Jennifer Walshe, Stine Janvin und Janneke van der Putten, ein Chor und ein Akkordeon-Orchester. 

 

Marcus Schmickler (comp), Susanne Blumenthal (ltg. cond)

Vokalistinnen: Jennifer Walshe, Lucia Lucas, Stine Janvin, 

Janneke van der Putten, Ariana Lucas

Trompete/ Muschelhorn: Marco Blaauw, Christine Chapman, Christopher Collins, Susanne Knoop

Posaune: Bruce Collins, Matthias Muche, Shawn Grocott

Marcus Schmickler (laptop), Dirk Rothbrust (perc)

Akkordeon-Orchester Bayer-Leverkusen, Theatergruppe ZWAR Baumberg & Gäste

Paul Jeukendrup (Klangregie)

Uraufführung

Gefördert durch: Musikfonds, Neustart Kultur, Bundesministerium für Kultur

 

 

 

 

Location

Monheimer Schiffsanleger
Kapellenstraße
40789 Monheim am Rhein

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Köln!

Weitere Tipps für Köln