„MoraLand“

TAGESTIPP Theater

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Auf dem Tempelhofer Feld ist über Nacht ein riesiger roter Knosp gewachsen! Das kleine Volk der Moraner hat ihn entdeckt und um ihn herum seine Schaubuden aufgebaut: Ein mächtiges Kaleidoskop, sich magisch verwandelnde Gemälde, ein kurioser Schwingungsapparat und andere erstaunliche Dinge erzählen von der wundersamen Kultur der Moraner, die gekommen sind, um ihre neue Königin zu krönen. 

„MoraLand“ ist ein Theater-Jahrmarkt, der seine Besucher in einen Kosmos aus Geschichten, fantastischen Figuren und verrückten Phänomenen schickt. Auf vielfältige poetisch-sinnliche Weise wird von einer Welt erzählt, deren Bewohner sich entschieden haben, wieder im Einklang mit der Natur zu leben.

Öffentliche Räume sind ihre bevorzugte Spielfläche: Stadtplätze, Parkanlagen, auch Tunnel und Industriehallen – oder eben das Tempelhofer Feld in Berlin. Unter der Leitung von Bille und Stefan Behr inszeniert das Theater ANU seit fast zwei Jahrzehnten aus der Verbindung von Installation, Schauspiel und Atmosphäre des Spielortes Gesamtkunstwerke, die die Grenzen zwischen Publikum und Bühne vollständig auflösen. 

Preisinformation:

https://theater-anu.de/anuwelten/moraland/berlin-2022/

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Düsseldorf!

Weitere Tipps für Düsseldorf