FOTO: © Berliner Ringtheater (Foto: Toni Petraschk)

Berliner Ringtheater

Macht Kritisch(es) Theater

Es ist ein kollektiv geleiteter Produktionsort, an dem gesellschaftskritische Neue Dramatik und performative Darstellungsformen zur Aufführung kommen. Seit 2017 ermöglichen wir jungen Theatermacher*innen Raum für ihre Themen, Formate und Arbeitsweisen. Wesentliches Merkmal der Stücke am Ringtheater ist, dass sie politische Ideen mit Geschichten und Handlungen verflechten – und so ungewöhnliche Perspektiven auf aktuelle Themen erlauben. Queerfeministische, kapitalismuskritische und antirassistische Perspektiven, experimentelle Formen und selbstkritische Arbeitsweisen greifen gleichrangig ineinander.
Das Berliner Ringtheater wird gefördert durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa.

Berliner Ringtheater
Am Krögel 2,
10179 Berlin