++ Aktuelle News ++ Ab dem 11. Mai 2020 sind kleinere Konzerte und andere öffentliche Aufführungen wieder möglich. Sobald die ersten Veranstaltungen stattfinden, erfährst du das bei uns als erstes. Schau vorbei - wir informieren dich!

Events in deiner Stadt

Unsere Tipps für deinen Tag

Die 5 besten Musikdokus

BAAM: Hier unsere fünf Lieblings-Dokus über MusikerInnen, Musikszenen, Festivals & co. Dramatisch, emotional, packend & auch unverschönt real! ASK HELMUT & Rausgegangen legen dir diese mit voller Leidenschaft an's Herz. 

🎬 B-MOVIE
Eine Doku über Musik, Kunst und Chaos im wilden West-Berlin der 80er Jahre: Bevor der Eiserne Vorhang fiel, tummelten sich hier Künstler und Kommunarden, Hausbesetzer und Hedonisten jeder Couleur. Die eingemauerte Stadt war ein kreativer Schmelztiegel für Sub- und Popkultur, geniale Dilettanten und Weltstars. "B-Movie" erzählt die letzte Dekade der geteilten Stadt - mit Musik von Westbam, Einstürzende Neubauten, Joy Division, Edgar Froese, Die Ärzte, Die Toten Hosen, Anne Clark, Ideal, Nena, Sex Pistols, uvm. Top Film, top Musikauswahl. 

Zur B-Movie Doku geht hier lang!

🎬 M.I.A. - MATANGI
Für seinen Film „Matangi/Maya/M.I.A.“ konnte Regisseur Steve Loveridge auf das private Filmarchiv von M.I.A. zurückgreifen. Herausgekommen ist eine intime Dokumentation, die nachvollziehbar darstellt, wie radikal die 43-jährige Künstlerin tickt. Brutal gut!

Zur M.I.A. - MATANGI Doku gehts hier lang!

🎬 WOODSTOCK
Zum Woodstock-Festival kamen alle großen Stars der Rock- und Folkszene - und über 400.000 Besucher. Der Film bietet einen Blick hinter die Kulissen, von den Vorbereitungen bis zu den Aufräumarbeiten. Außerdem: Porträts der Konzertbesucher, Reportagen über die Künstler. Und natürlich deren unvergessliche Konzerte. Für den oscarprämierten Dokumentarfilm zeichneten 20 Kameraleute mehr als 100 Stunden Material auf. Wahnsinn!

Zur Woodstock Doku gehts hier lang!

🎬 FLUME - WHEN EVERYTHING WAS NEW
Der Dokumentarfilm zeigt in vier einzelnen Parts die letzten sechs Jahre des australischen Produzenten und DJs Harley Streten sowie die Geschichte vom Label Future Classic. Unter der Regie von Nic Wrathall geht es um Flumes bescheidene Anfänge als Schlafzimmerproduzent, der durch seinen außergewöhnlichen Sound und unter dem wahnsinnigen Rückhalt seines Labels bereits mit seinem zweiten Album einige hochkarätige Preise abstaubte. Unglaublich, erinnert ein bisschen an die Doku von Avicii.

Zur Doku Flume - when everything was new über Avicci gehts hier lang.

🎬 UDO LINDENBERG - UDO UND ICH - GANZ MEIN DING
Unser lieber Musikpionier Udo hat bereits über 700 Songs geschrieben und 2016 erschien sein 34. Album. Seine Texte, gespickt mit Gesellschaftskritik, Ironie und den ganz großen Gefühlen, sind einzigartig in der deutschen Musiklandschaft. Über die Bedeutung, die diese Texte für das Leben seiner Fans, seiner Kollegen und Wegbegleiter haben, nähert er sich in diesem Film: Ob das ein stiller Udo-Anhänger ist, der im Stasi-Gefängnis Lindenberg-Songs für seine Mithäftlinge gesungen hat, begeisterte Fans, die für Udo alles tun würden, ein Kindergartenfreund, persönliche Wegbegleiter oder Musikerkollegen wie Clueso, Marius Müller-Westernhagen oder Inga Humpe: Sie alle erzählen ihre ganz eigene sehr persönliche Geschichte über Udo Lindenberg und ihre Verbindung zu ihm - total berührend. 

Zur Udo Lindenberg Doku gehts hier lang!

Keine Lust auf langes Suchen im Browser?
Deine Tipps für zuhause in der

Rausgegangen App!