Events in deiner Stadt

Unsere Tipps für deinen Tag

Alte Feuerwache

Internationales Symposium ALL IN (Teilnahme nur online)

*for english scroll down **Ticket

Von methodischen Fragen der Koproduktion im inklusiven Tanz- und Theatertraining über die Zusammenarbeit von multiprofessionellen Teams in der Integration von Barrierefreiheit in Aufführungen (aesthetics of access) bis hin zur Bedeutung von lokalen und internationalen Kooperationen: Das Symposium ALL IN, das bereits zum dritten Mal von der Un-Label – Performing Arts Company und kubia – Kompetenzzentrum für Kulturelle Bildung im Alter und Inklusion in Kooperation mit Sommerblut Kulturfestival e.V. veranstaltet wird, widmet sich gelungener Praxis in der Entwicklung der inklusiven Darstellenden Künste und bietet den internationalen Teilnehmenden ein Forum für Diskussion. Schwerpunkt des diesjährigen Symposiums sind die Aspekte Koproduktion und Kooperation.

Zielgruppe des Symposiums sind MitarbeiterInnen von kommunalen Theatern und Theatern der freien Szene; freie Regisseurinnen, Choreografen und darstellende Künstlerinnen und Künstler mit und ohne Behinderung.

Programm: www.all-in-2020.de

+++ENGLISH+++

Methodological questions of co-production in inclusive dance and theatre training, multi-professional team cooperation integrating accessibility into performances (aesthetics of access) and the significance of local and international cooperation: All this will be discussed at the third ALL IN symposium co-hosted by Un-Label (Performing Arts Company, Cologne) and kubia (Centre of Competence for Creative Ageing and Inclusive Arts). The event is dedicated to successful practices in developing the inclusive performing arts and will provide a forum of discussion for international participants. This year’s symposium will focus on co-production and cooperation.

The symposium addresses persons working for community and independent theatres as well as freelance directors, choreographers and performing artists with and without disabilities.

Information: www.all-in-2020.de 

 

Keine Lust auf langes Suchen im Browser?
Die besten Rausgeh-Tipps in der

Rausgegangen App!

Wann?

20. Okt. 2020, 20:00 Uhr

Wo?

Alte Feuerwache
Melchiorstraße 3
6 Minuten von der Haltestelle Ebertplatz (Linien 12, 15, 16, 18)

Wieviel?

30€

Kaufe jetzt dein Ticket