Aktuelles in München - Blog

Ob Ankündigungen, Nachrichten oder einfach nur Beiträge über etwas, das wir getestet und für wissenswert befunden haben – hier bleibst du immer auf dem neuesten Stand über alles, was wir erleben.

Was geht im Oktober 2022 in München?

Was geht im Oktober 2022 in München?
Die Wiesn ist (fast) vorbei, aber der ganze Oktober liegt erst noch vor uns: Draußen sinken die Temperaturen und die Blätter zu Boden – an unseren liebsten Orten steigen dafür die besten Konzerte, Partys, Märkte und Filme. Und auch wenn du dich vielleicht am liebsten unter der warmen Decke verkriechen möchtest, rufen wir: Raus aus den Federn und ab in die Stadt! Mit diesen Veranstaltungen steht einem goldenen Monat nichts im Weg – wo sehen wir dich?  

Wie schaffe ich es, nachhaltiger zu leben? Ein deep dive mit alpakas App.

Wie schaffe ich es, nachhaltiger zu leben? Ein deep dive mit alpakas App.
Save this planet. Das soll keine pathetische Phrase sein – wir produzieren so unfassbar viel Müll. CO2-Produktion an allen Ecken und Enden. Klima und Krise gehen Hand in Hand. Und wir gehen raus. Aber: mit Verstand. Wir zeigen dir die schönen Momente des Lebens, möchten dir aber auch die Finger in die Wunde legen. Laut sein. Dinge besser machen. Deswegen zeigen wir dir jetzt, wie du es schaffst, im Konsumwahnsinn der Großstadt deinen Fußabdruck zu verändern. Zusammen können wir das schaffen. Lasst uns reden – wir haben das mit den Menschen von der alpakas App gemacht.    

AUS 2 WIRD 1: MUNICHMAG HEIßT JETZT RAUSGEGANGEN.

AUS 2 WIRD 1: MUNICHMAG HEIßT JETZT RAUSGEGANGEN.
München kann so viel mehr als Bussi, Bussi und Schickeria. Das ist unser Mantra. MunichMag eine Ode an das bayerische, kulturelle Epizentrum. Minga. Die Stadt an der Isar, das Tor zur Welt, das für uns und viele von euch einfach ein Zuhause ist. Apropos Zuhause: MunichMag hat über 6 Jahre die besten Eventtipps und Blogartikel zwischen Hoch-, Off- und Clubkultur beheimatet. Wo lässt es sich gut an der Isar schwimmen? Welche veganen Restaurants solltest du nicht verpassen? Auf welchen Konzerten darf gefeiert werden? Immer parat – Webseite, Facebook, Instagram & Telegram. Wir wollen allen Münchner:innen zeigen, dass Ausgehen, das Schönste auf der ganzen Welt ist. Es macht uns glücklich und zu besseren Menschen. Wir verarbeiten damit den Alltag und schaffen es so, das Gesehene und Erlebte zu reflektieren. Wir leben für das Rausgehen.Helmut Dietl sagte eins: “A bisserl was geht immer.” So sehen wir das auch. Deswegen wird MunichMag noch schöner, besser und größer. Ab dem 30.8.2022 wird das grüne Gewand abgelegt und die Rausgegangen Abendkleidung gebügelt und aufgetragen. MunichMag heißt ab dann Rausgegangen München. Servus!Was bedeutet das? Seit Juni 2022 gehört MunichMag ja nun offiziell zu Rausgegangen, wir berichteten. Rausgegangen ist DIE Plattform für Events. Was auch immer heute passiert, egal ob Theater, Gästeliste für ein Konzert, Musical, Ausstellung, Pop Festival ohne Eintritt, Comedy oder Museum - wir wissen Bescheid und du somit auch. Wir recherchieren alle Veranstaltungen in München und schlagen dir dann die Events vor, die wir am besten finden. Sorgfältig ausgewählt, unbestechlich - und das jeden Tag. Wie bei Munich Mag findest du bei uns Tagestipps und auch sonst herrlich kuratierte Highlights aus unserer Lieblingsstadt an der Isar. Auch den Blog musst du nicht vermissen. Alle, aber wirklich alle, Artikel von Munich Mag findest du nun bei Rausgegangen München im Blog. What’s new?Unsere liebsten Tagestipps direkt oben auf einen Blick Das alles nicht nur auf der Webseite, sondern in der schönsten App der Welt. DIE Rausgegangen App, kostenlos und immer dabeiErstelle dir einen kostenlosen Account und mit etwas Glück gewinnst du heiß begehrte Gästelistenplätze, auch für ausverkaufte EventsAlles ist nun mehrere Wochen im Voraus planbar mit der Kalender-, Karten- & Merken-FunktionFolge Künstler:innen, Locations & Veranstaltenden, sodass du immer auf dem neuesten Stand bleibstDer Instagram-Kanal von MunichMag wird rausgegangenmuenchen heißenDer Facebook-Kanal von MunichMag wird Rausgegangen München heißenAlle Blogartikel, Events & Seiten von MunichMag werden auf das entsprechende Seite von Rausgegangen München weitergeleitetWo kann ich mir die App runterladen? Die App findest du im App Store von Apple oder Google Playstore. Welchen Seiten muss ich folgen? Damit du immer auf dem neuesten Stand bleibst und nichts verpasst. Folge uns hier auf Instagram, hier auf Facebook, melde dich hier auf der Webseite an und erstelle einen Account und erhalte den wöchentlich Newsletter.Wie erstelle ich mir einen Account? Der Account ist das Herz und Highlight von Rausgegangen. Deine personalisierte Westentasche der Münchner Kulturszene. Oben rechts kannst du dich anmelden, wir brauchen nur deine Mailadresse und ein Passwort und schon kann es losgehen. Merke dir Events, gewinne Gästeliste und krieg vor allen anderen Bescheid, was in München abgeht. Deine Freund:innen werden dich lieben.Was verändert sich? Nix, nur der Name. Also, egal ob Tacken, Fuchs, Zwanni, Fuffi oder´n Hunni, der Groschen ist gefallen. Join the joyride. MunichMag goes Rausgegangen. Teile des Teams bleiben natürlich an Board.  Von München bis zur Alpengrenze: Erzähl es allen weiter. Falls du doch noch eine Frage hast oder Liebesbriefe schicken willst – schreib eine Mail an muenchen@rausgegangen.de. 

10 Second-Hand-Läden für alle Lebenslagen

10 Second-Hand-Läden für alle Lebenslagen
Second Hand zu shoppen ist nachhaltig, günstig und macht meistens auch noch Spaß. Und das gilt nicht nur für Klamotten! Egal ob ihr auf der Suche nach Büchern, Möbeln, Schmuck, Musik oder Kindersachen seid – es gibt viele Läden, die Gebrauchtes anbieten. Wir haben eine kleine Auswahl unserer Favoriten zusammengestellt. Musik: Best Records Laden / Maxvorstadt Best Records An- und Verkauf © Unsplash / Gotafli Best Records An- und Verkauf Theresienstraße 46 80333 München Öffnungszeiten Dienstag bis Freitag 13:00 - 18:30 Samstag 11:00 - 14:00 Website Willkommen im siebten Himmel, Plattenliebhaber:innen! Im Best Records finden sogar diejenigen unter euch neue & alte Vinyl-Schätze, die bereits eine ordentliche Sammlung zuhause haben. Das können wir mit Sicherheit sagen, denn in dem kleinen Laden von Christoph findet ihr weit mehr als 20.000 Titel, LPs, Singles, Maxis. Wir empfehlen euch ein bisschen Zeit mitzubringen – neben stöbern könnt ihr im Best Records auf zwei Plattenspielern auch probehören. Alle Infos zu diesem Ort Kindersachen: Romy's Room Laden / Lehel Romy's Room © Romy's Room Romy's Room Seitzstr. 13 80538 München Öffnungszeiten Montag 10 - 16 Uhr Dienstag - Freitag 10 - 17 Uhr Samstag 10 - 14 Uhr Website / Instagram Ihr seid auf der Suche nach schöner Kinderkleidung, die aber trotzdem noch erschwinglich sein soll? Dann nix wie hin zu Romy's Room, denn da gibt's neben neuen Kindersachen auch gebrauchte, hochwertige Klamotten für Babys und Kinder. Auch wenn ihr selbst (noch) nichts mit Kindern am Hut habt: Falls mal ein Geschenk für den Familien- oder Freund:innenkreis fällig wird, werdet ihr hier mit Sicherheit fündig. Es gibt sogar einen Onlineshop, in dem ihr euch vorab schon mal umschauen könnt. Alle Infos zu diesem Ort Kleidung: Blaugold Laden / Haidhausen Blaugold © Blaugold Blaugold Metzstr. 15 Eingang Sedanstraße 81667 München Website / Instagram Im Blaugold findet ihr ein wunderbar ausgewähltes Sortiment aus Vintage-, Designer- und No-Name-Kleidung. Das Motto: Preloved is reloved. Die Prämisse: Qualitativ hochwertig muss es sein, aber trotzdem eben noch erschwinglich bleiben. Ein super Konzept, das schon seit 1997 erfolgreich aufgeht. Übrigens: Neben Klamotten gibt's auch Schuhe, Taschen und Accessoires! Alle Infos zu diesem Ort Fahrräder: Second Hand Sports Laden / Altstadt Second Hand Sports © Second Hand Sports / Facebook Second Hand Sports Nymphenburger Straße 25 80335 München Öffnungszeiten Dienstag bis Freitag 10:00 - 19:00 Uhr Samstag 10:00 - 16:30 Uhr Website Corona hat uns alle wohl nicht nur zum Zuhause bleiben gebracht, nein, viele haben im Radfahren eine neue Lieblingsbeschäftigung gefunden. Scheint zumindest so, wenn man die ewigen Lieferzeiten neuer Fahrräder und Einzelteile zu hören bekommt. Deshalb: Gebraucht it is! Hierfür legen wir euch das Second Hand Sports ans Herz, denn da ist für alle Radler:innen was dabei: Es gibt Hollandfahrräder, Cityfahrräder, Trekkingfahrräder, Mountainbikes, Rennräder, Oldtimer, Klappfahrräder und vieles mehr. Außerdem sehr praktisch: Ihr findet hier auch Ersatzteile und Zubehör. Alle Infos zu diesem Ort Bücher: The Munich Readery Maxvorstadt The Munich Readery © Unsplash / Jason Wong The Munich Readery Augustenstr. 104 80798 München Öffnungszeiten Montag bis Freitag 11 - 20 Uhr Samstag 10 - 18 Uhr Instagram Habt ihr gewusst, dass in der Maxvorstadt der größte englischsprachige Second-Hand-Buchladen in ganz Deutschland zuhause ist? Willkommen in The Munich Readery, wo ihr euch auf eine große Auswahl an gut erhaltenen Taschenbüchern verlassen könnt. Perfekt für alle, die schon länger mal wieder ein bisschen an ihren Englischkenntnissen feilen wollten. Alle Infos zu diesem Ort Mode für Männer: The Second Gerdisman Laden / Schwabing The Second Gerdismann © The Second Gerdismann The Second Gerdismann Barerstr. 74 80799 München Öffnungszeiten Montag - Freitag 11:00 - 19:00 Uhr Samstag 11:00 - 16:00 Uhr Website Läden für Vintage-Klamotten gibt's in München zwar so einige, aber die wenigsten haben auch eine (große) Auswahl an Männerkleidung. Wie gut also, dass es The Second Gerdismann gibt, denn dieser Second-Hand-Laden macht's genau umgekehrt: Der Laden führt ausschließlich Männermode, und zwar von Marken wie Acne, APC, Dior, Marc Jacobs, Patagonia, YSL, Hackett London oder Prada. Aber pssst: Viele der Stücke können auch unisex getragen werden, ein Shopping-Besuch kann sich also für jede:n lohnen. Alle Infos zu diesem Ort Interior: Kunstoase Schwabing Kunstoase Kunstoase Hohenzollernstr. 58 (Keller im Hof) 80801 München Öffnungszeiten Montag bis Freitag 9 - 19:30 Uhr Samstag 9 - 18 Uhr Website Für viele Münchner:innen ist die die Kunstoase DER Klassiker unter den Antiquitätenläden schlechthin und darf natürlich auf keinen Fall fehlen, wenn's um das Verschönern der eigenen vier Wände geht. Wer Harry Potter gelesen hat: Genau so haben wir uns immer den Raum der Wünsche vorgestellt. Hier erwartet euch ein von der Decke hängendes Lampen-Meer voller antiker Kronleuchter, unzählige Bilderrahmen, Geschirr, Möbel, Vasen und vieles mehr. Selbst wenn ihr nichts braucht, sollte jede:r Münchner:in hier einmal vorbeigeschaut haben, denn das ist wirklich ein ganz besonderes Erlebnis! Alle Infos zu diesem Ort Möbel & Elektrogeräte: Weißer Rabe Gebrauchtwarenhäuser Laden / Obersendling, Westend Weißer Rabe © Unsplash / Anastase Maragos Weißer Rabe Landsbergerstraße 146 80339 München Öffnungszeiten Mo–Fr: 10.00 bis 18.00 Uhr Sa: 10.00 bis 15.00 Uhr Website Ihr seid gerade dabei, eure Wohnung neu einzurichten? Dann solltet ihr auch einen Abstecher in eines der Gebrauchtwarenhäuser (neben dem Westend wurde im Januar 2022 auch ein neuer Standort in Obersendling eröffnet) vom Weißen Raben machen. Hier gibt's wirklich alles, von Möbeln über Geschirr, von Büchern über Deko und Textilien. Außerdem könnt ihr Elektrogeräte ergattern, die allesamt von den Mitarbeiter:innen geprüft sind. Mit eurem Einkauf tut ihr nicht nur eurem Geldbeutel und der Umwelt etwas Gutes, sondern unterstützt auch langzeitarbeitslose Menschen, die der Weiße Rabe als eines der größten Inklusions- und Beschäftigungsunternehmen in Oberbayern betreut und beschäftigt. Alle Infos zu diesem Ort Schmuck: Antike Schmuckläden in der Westenriederstraße Laden / Altstadt Michael Rötzer Schmuck und Antiquitäten © Lisa Göttler Michael Rötzer Schmuck und Antiquitäten Westenriederstraße 29 80331 München Öffnungszeiten Montag bis Freitag 11 - 18 Uhr Samstag 11 bis 14 Uhr 089 24245990 Goldschmuck, der unter fairen Bedingungen produziert wurde, ist leider immer noch eher Mangelware. Unser Tipp: Kauft Schmuckstücke, die schon mal getragen und geliebt wurden, anstatt neu zu shoppen. Eine regelrechte Fundgrube an kleinen Läden, die Goldschmuck an- und verkaufen und einen breiten Mix an Stilen sowie Preisen anbieten, befindet sich in der Westenriederstraße, die vom Viktualienmarkt abgeht. Hier reiht sich ein Laden an den Nächsten – zum Beispiel der von Michael Rötzer. Schaut doch beim nächsten Viktualienmarkt-Besuch mal vorbei! Alle Infos zu diesem Ort Tracht: Holareidulijö Laden / Maxvorstadt Holareidulijö Trachtenladen © Pixabay / Gela Holareidulijö Trachtenladen Schellingstrasse 81 80799 München Öffnungszeiten Donnerstag - Freitag 15 - 18 Uhr Samstag 12 bis 14 Uhr sowie nach Absprache Website Jedes Jahr zur Wiesn stellt sich wieder die Frage, welches Dirndl und welche Lederhosn getragen werden will. Im Holareidulijö Trachtenladen gibt's nichts an bayerischer Tracht, was es nicht gibt: Lederhosen und Trachten, Chiemseedirndl, Miesbacher- und Tegernsee-Trachten, Haferlschuhe, Trachtenschmuck wie Kropfketten, alte Janker, Hüte, Gamsbärte und vieles mehr. Alle Infos zu diesem Ort

Unverpackt Läden in München

Unverpackt Läden in München
Es muss ja nicht gleich "Zero Waste" sein, etwas weniger Plastik beim Einkaufen wäre ja bereits ein erster, guter Schritt. Zum Glück gibt es in München mittlerweile einige Unverpackt Läden, die beim "Plastik sparen" helfen können. Laden / Sendling Servus Resi © Servus Resi Servus Resi Kistlerhofstr. 111 81379 München Öffnungszeiten Montag Geschlossen Dienstag bis Freitag 10 - 18:30 Uhr Samstag 10 - 16 Uhr Homepage / Instagram Im Servus Resi Laden gibt es nicht nur eine große Auswahl an haltbaren Bio-Lebensmitteln wie zum Beispiel Flocken, Nüsse oder Nudeln unverpackt und zum selbst abfüllen. Ihr bekommt hier außerdem auch einige Feinkostprodukte wie Marmeladen, Sirups oder Dips in Gläschen / Flaschen, Bio-Eier von Weidenhühnern und einige Milchprodukte im Mehrwegsystem. Aber auch Kosmetik (sogar ohne Mikroplastik) und Haushaltswaren sind hier zu finden. Das Beste: Auf dem Instagram-Kanal teilt Besitzerin Chrissi spannende und nachhaltige Tipps mit euch! Ob Rezepte oder DIY Tricks: Sie kennt sich bestens aus. Alle Infos zu diesem Ort Laden / Glockenbach abgefüllt & unverpackt © abgefüllt & unverpackt abgefüllt & unverpackt Fraunhoferstraße 23 80469 München Öffnungszeiten Montag bis Freitag 11:30 - 19:00 Samstag 11:30 - 15:00 Homepage / Instagram Nachhaltigkeit macht auch vor Küche & Bad nicht Halt und so hat sich der abgefüllt & unverpackt Laden im Glockenbachviertel auf diesen Bereich spezialisiert. Re- und Upcycling wird hier groß geschrieben. Denn es geht primär darum, Abfallprodukte oder nutzlose Stoffe in neuwertige Produkte umzuwandeln. Daraus entstehen hochwertige und schöne Accessoires wie Taschen, Decken, Flipflops, Schürzen, Servietten und vieles mehr. Darüber hinaus erwarten euch noch viele weitere Hygieneartikel sowie Produkte für Küche und Bad. Eine Abfüllstation für Reiniger und Waschmittel gibts hier übrigens auch. Alle Infos zu diesem Ort Laden / Maxvorstadt, Au Ohne Laden Ohne Laden Schellingstraße 42 Rosenheimer Str. 85 80799/81667 München Öffnungszeiten Montag bis Freitag 09:30/10:00 - 19:00 Samstag 09:30/10:00 - 18:00 Homepage / Instagram Der Ohne Laden in der Maxvorstadt hat den Unverpackt-Trend in München eigentlich gestartet. Mittlerweile könnt ihr verpackungsfrei nicht nur in der Maxvorstadt, sondern auch in der Au-Haidhausen einkaufen – und zwar alles, was den täglichen Bedarf an Lebensmitteln so abdeckt. Oder aber ihr nutzt den Bestell- bzw. Lieferservice: In beiden Fällen werden die gewünschten Produkte vom Ohne Laden gepackt und entweder zur Abholung im Laden bereitgestellt oder zu euch nach Hause gebracht. Ein schönes Angebot, nicht nur in Zeiten von Corona. Alle Infos zu diesem Ort Laden / Westend WestendPUR © Valentin Geiss WestendPUR Heimeranstraße 51A 80339 München Öffnungszeiten Montag, Mittwoch, Donnerstag & Freitag 11:00 - 19:00 Uhr Dienstag 15:00 - 19:00 Uhr Samstag 10:00 - 15:00 Uhr Homepage / Instagram Bei WestendPUR findet ihr neben trockenen Lebensmitteln außerdem auch Feinkost, Dinge für Bad und Kosmetik sowie passende Behältnisse in Form von Tragetaschen, Stoffnetzen etc. Die Besitzer Jana, Stefan und Juliane haben es sich zur Mission gemacht, ihren Kindern und den zukünftigen Generationen eine schöne Welt mit intakter Natur und guten Lebensbedingungen zu hinterlassen. Große Vision, aber ihr Laden ist schonmal ein guter Anfang. Alle Infos zu diesem Ort Laden / Laim nebenan & unverpackt © nebenan & unverpackt nebenan & unverpackt Willibaldstraße 18 80687 München Öffnungszeiten Montag bis Freitag 10:00 - 19:00 Uhr Samstag 10:00 - 15:30 Uhr Homepage / Instagram Im nebenan & unverpackt Laden in Laim könnt ihr mehr als nur einkaufen: Wenn ihr der Genossenschaft beitretet und ein Mitglied dieses Projektes werdet, könnt ihr nicht nur mitbestimmen, sondern Brot und Backwaren, plastikfreie Lebensmittel, Milchprodukte, Obst und Gemüse, Gesichts- und Körperpflegeprodukte, Putzmittel und vieles mehr deutlich günstiger erwerben. Klingt doch nach einem guten Deal, oder? Alle Infos zu diesem Ort Falls ihr euch dafür interessiert, wie man aktiv noch mehr Plastikmüll einsparen kann, haben wir hier 7 Tipps für euch vorbereitet.

Gute Clubs in München

Gute Clubs in München
Egal, ob ihr neu in München seid oder über die Zeit bisschen vergessen habt, wo sich feiern gehen in München überhaupt anbietet: Wir haben euch unsere liebsten Münchner Clubs zusammengestellt. Bahnwärter Thiel Kulturzentrum, Club / Isarvorstadt, Ludwigsvorstadt Bahnwärter Thiel © Bahnwärter Thiel Bahnwärter Thiel Tumblingerstraße 29 80337 München Webseite Na klar: Als so ziemliche erste Adresse (und das dürfte wohl für alle gelten, die nach guten Clubs in München gefragt werden) fällt uns der Bahnwärter Thiel ein. Das bunte, unperfekte, kreative Gelände am Schlachthof ist aus München einfach nicht mehr wegzudenken. Neben so vielen anderen Dingen, die man hier machen kann - wie zum Beispiel auf Flohmärkte gehen oder Künstler:innen im Atelierpark besuchen - lässt sich hier vor allem eins fabelhaft gut: Feiern. Und zwar freitags und samstags, bei richtig gutem Elektro! Alle Infos zu diesem Ort Milla Club Club, Konzertstätte / Glockenbach Milla Milla Holzstraße 28 80469 München Webseite Wer neben Elektro auch mal gerne zu anderen Klängen tanzen mag, dem legen wir die Milla im Glockenbach ans Herz, wenn wieder weggegangen werden will. Denn der Milla Club hat sich zum einen der Livemusik verschrieben, weshalb man hier sehr gut auf Konzerte von coolen Künstler:innen und Bands gehen kann. Zum anderen aber haben sich hier auch Partys etabliert, die fest zum Münchner Nachtleben dazugehören – und bei denen eben auch mal andere Musik aufgelegt wird, als in den meisten anderen Clubs: Zum Beispiel Indie, 70er/80er Discosound oder HipHop. Alle Infos zu diesem Ort Harry Klein Club / Altstadt Harry Klein © Harry Klein Harry Klein Sonnenstr. 8 80331 München Webseite Eine weitere feste Größe in Sachen Münchner Clubs & Elektro, House und Techno ist unumstritten das Harry Klein. Schon seit fast 20 Jahren gibt's das Harry: 2003 wurde der Technoclub in der Altstadt gegründet, war dann in den Optimolwerken beheimatet und zog schließlich 2010 an den jetzigen Standort um. Hier legen regelmäßig verschiedene nationale und internationale DJs auf, aber auch vereinzelt Konzerte und Lesungen finden im Harry Klein statt. Und es gibt hier auch was fürs Auge: VJs bespielen die Wände nämlich mit spannenden Licht- und Videoinstallationen. Alle Infos zu diesem Ort Rote Sonne Club / Altstadt, Maxvorstadt Rote Sonne © Alexander Popov / Unsplash Rote Sonne Maximilianspl. 5 80333 München Webseite Auch die Rote Sonne gehört einfach mit dazu, wenn man gerne in München zu Techno feiern geht – und blickt auf eine fast genauso lange Geschichte wie das Harry Klein zurück. Den Standort am Maximiliansplatz teilt sich die Rote Sonne ja mit einigen anderen Adressen im Münchner Nachtleben, die aber (zumindest in unseren Augen) musikalisch dann doch eher zu vernachlässigen sind. Nicht aber die Rote Sonne: Hier sind immer wieder bekannte Namen, aber auch lokale DJs und DJanes am Start. Alle Infos zu diesem Ort Goldener Reiter Bar, Club / Glockenbach Goldener Reiter © Marcela Laskoski / Unsplash Goldener Reiter Theklastraße 1 80469 München Öffnungszeiten Freitag - Samstag 23:00 - 05:00 Uhr contact@goldenerreiter.eu Wenn ihr bei der Theklastraße 1 noch an das Downtown Flash denkt, dann ist auch Corona keine Ausrede mehr dafür, dass eure letzte Partynacht schon ein wenig länger zurückliegt. Denn in den Räumlichkeiten des ehemaligen Clubs ist mittlerweile schon seit ein paar Jährchen der Goldene Reiter zuhause. Im Gegensatz zum namensgebenden Hit der Neuen Deutschen Welle wird hier allerdings gute elektronische Musik aufgelegt. Alle Infos zu diesem Ort Pimpernel Glockenbach Pimpernel © Baptiste Mg / Unsplash Pimpernel Müllerstraße 56 80469 München Öffnungszeiten täglich 22 - 6 Uhr Website / Instagram Speaking of Goldener Reiter: Wirklich nicht unweit davon, einmal umgefallen quasi, seid ihr in der nächsten Party-Location im Glockenbach angekommen – dem Pimpernel. Hierhin verschlägt es einen meistens zu späterer Stunde, gerne auch mal nach einem spaßigen Barabend, wenn noch niemand so recht nach Hause gehen mag. Denn: Hier geht's bis 6:00 Uhr morgens – und das vor allem auch unter der Woche, wenn man in München schon mal Schwierigkeiten haben kann, einen Ort zum Feiern zu finden. Auch hier steht elektronische Musik auf dem Programm, aber im Gegensatz zu anderen Clubs ist es im Goldenen Reiter meist sehr entspannt, was Ticket-Vorverkäufe und Reinkommen anbelangt. Alle Infos zu diesem Ort Unter Deck Bar, Konzertstätte, Kneipe, Club / Altstadt Unter Deck © Unter Deck Unter Deck Oberanger 26 80331 München Facebook Auch in der Altstadt befindet sich ein kleines Weggeh-Juwel: Nämlich das Unter Deck, das ganz und gar im Motto des Namens im Schiffdekor mit roten Lampen und gerahmter maritimer Videokunst erstrahlt. Hier erwarten euch in regelmäßigen Abständen Konzerte von kleineren Künstler:innen, aber auch verschiedene DJs und DJanes sind hier immer wieder am Start, um euch zum Feiern zu animieren. Während Corona wurde das Unter Deck unter anderem für spannende Ausstellungen genutzt, jetzt will aber wieder getanzt werden! Alle Infos zu diesem Ort

Schlemmer-Spaziergang durch den Englischen Garten

Schlemmer-Spaziergang durch den Englischen Garten
Spazieren gehen kann jeder, aber habt ihr den Englischen Garten schon einmal unter einem kulinarischen Gesichtspunkt betrachtet? Auch dahingehend hat der größte Park in München einiges zu bieten! Wir möchten euch fünf kulinarische Highlights auf einer Schlemmer Tour durch den Englischen Garten vorstellen – so macht ein Spaziergang in München gleich viel mehr Spaß. Start: EisbachwelleWir beginnen unsere Tour an der Eisbachwelle, dem südlichsten Punkt des Englischen Gartens. Direkt um die Ecke befindet sich seit 2011 Fräulein Grüneis. Das stillgelegte Toilettenhäuschen ist ein beliebter Treffpunkt im Park. Das ganze Jahr über werdet ihr hier mit selbstgebackenen Kuchen und Brownies sowie warmen und kalten Getränken versorgt. Auch Spaziergänger*innen mit größerem Hunger werden im Fräulein Grüneis satt. Wochentags könnt ihr mittags zwischen drei wechselnde Gerichten mit regionalen und ökologischen Zutaten wählen: einer Suppe, etwas Vegetarischem und einem Fleischgericht. Während des Lockdows bietet das Fräulein Grüneis an den Wochenenden übrigens auch eine Bruchbox in Zusammenarbeit mit Heinrich Matters an. Das gemütliche Café versorgt euch im Winter mit leckerem Glühwein, bevor es weiter Richtung Norden im Englischen Garten geht. © Julia Wittmann Fräulein Grüneis Über den Monopteros zum MilchhäuslWenn ihr links vor dem Monopteros abbiegt und auf die zwei schlanken Türme der St. Ludwig Kirche zulauft, dann gelangt ihr zum nächsten Halt, dem Milchhäusl. Der Kiosk ist für seine 100% kontrollierten biologischen Lebensmittel berühmt und zählt sogar zur zertifizierten Biokreis-Gastronomie. Hier kommt nur regionales, biologisches und faires Essen auf den Teller. In der kalten Jahreszeit könnt ihr euch vor allem auf diverse Glühweine, Punsche und deftigte Schmankerl freuen, die euch für einen längeren Spaziergang warmhalten. © Julia Wittmann Michlhäusl Pommes Frites und Ochsenbratwurst am Chinesischen TurmHaltet euch auf dem Weg Richtung See eher rechts, wenn ihr am Chinesischen Turm vorbeikommen möchtet – das lohnt sich auch im Lockdown! An den Wochenenden könnt ihr euch ab 11 Uhr original Ochsensemmel aus der Ochsenbraterei, Thüringer Bratwurst in der Semmel, Ochsenbratwurst, Ochsenfleischpflanzerl, Pommes Frites, Brezn und frisch herausgebackenen, zimt-zuckrigen Auszogne in den To-Go Hütten des Biergartens besorgen. Direkt gegenüber befindet sich zudem eine Bude mit gebrannten Mandeln und Süßkram – Christkindlmarkt-Feeling inklusive.Bauernmarkt am SeehausWeiter Richtung Norden gelangt ihr nun zum Seehaus, wo jeden Samstag von 9 bis 13 Uhr ein Bauermarkt stattfindet. Hier könnt ihr euch während eines Morgenspaziergangs auch noch direkt mit frischen Produkten von regionalen Erzeugern eindecken. Damit ist der Sonntagsbrunch gesichert! © Julia Wittmann Mini Hofbräuhaus Last but not least: Mini-HofbräuhausWer noch nicht genug hat, der kann noch den eindeutig weniger belebten Nordteil des Englischen Gartens erkunden. Gegenüber dem Eingang des Seehauses befindet sich eine Brücke, die über den Mittleren Ring führt. Auf der anderen Seite angekommen haltet ihr euch geradeaus, um zu der letzten kulinarischen Station zu gelangen: dem Mini-Hofbräuhaus. Der kleine Biergarten ist ein absolutes Hundeparadies. 365 Tage im Jahr treffen sich hier große und kleine Zwei- und Vierbeiner auf ihrer Gassi Route. Doch auch ohne Hund seid ihr willkommen. Veganerinnen haben es schwer, aber alle Freundinnen der herzhaften bayerischen Küche kommen voll auf ihre Kosten und die offenfrischen Schmankerl überzeugen auch noch mit sehr günstigen Preisen.

Die besten Partys zum Wiesn-Start 2022

Die besten Partys zum Wiesn-Start 2022
Millionen von Menschen aus aller Welt warten ungeduldig auf diesen einen Moment. Das Oktoberfest München fängt endlich nach zwei Jahren Corona-Pause dieses Wochenende an. Aber wem sagen wir das. Also heb deine Hände und schwing dein Tanzbein so wild es geht, zwischen allerlei Leckereien, glitzernd leuchtenden Fahrgeschäften, viel Musik und noch viel mehr Bier. Und wenn dir das noch nicht genug ist, haben wir dir die besten After-Wiesn-Partys zusammengestellt, damit du die Nacht dann ganz easy mit Cocktails ausklingen lassen kannst. Doch am Wichtigsten, Wasser trinken nicht vergessen!  

Schlemmer-Spaziergang: Von Thalkirchen zur Großhesseloher Brücke

Schlemmer-Spaziergang: Von Thalkirchen zur Großhesseloher Brücke
Mit einem entspannten Spaziergang in München kann man eigentlich nie was falsch machen. Wenn ihr Lust auf eine etwas größere Runde mit dem ein oder anderen Stop an einem Kiosk habt, dann seid ihr hier richtig. Denn wir nehmen euch mit auf einen Schlemmer-Spaziergang von Thalkirchen bis zur Großhesseloher Brücke. Los geht es in Thalkirchen. Wer möchte, kann sich am Kiosk 1917 (Tierparkstraße 2) mit Getränken, Süßem, Deftigen, Eis & Co. versorgen. Somit seid ihr für den knapp 8 Kilometer langen Spaziergang (hin und zurück) erstmal gut gerüstet. © Kiosk 1917 Mit dem Münchner Kajakfahrer Club im Rücken folgt ihr anschließend einfach immer dem Isarwehrkanal. Auf welcher Seite der Isar ihr geht, bleibt euch überlassen. Der Weg führt immer schnurstracks gerade aus, was aber nicht heißt, dass es langweilig wird. An der Isar gibt es schließlich immer viel zu sehen: Andere Fußgänger:innen, freilaufende Hunde, Radfahrer:innen oder Jogger:innen. Langweilig wird es also nicht. Falls ihr euch vorher keine Stärkung geholt habt, könnt ihr das am Flaucherstandl Kiosk nachholen. Der hält für euch kalte und warme Getränke, Wiener, Käsesmmeln oder auch Eis bereit. Und während man so in Ruhe vor sich hin mampft, lässt es sich wunderbar kurz innehalten und das muntere Treiben drumherum weiter beobachten. © Luba Schwirtz Bevor ihr zur Großhesseloher Brücke gelangt, habt ihr die Möglichkeit, eure Honigvorräte aufzufüllen. Bei Isar Honig geht es nach dem Vertrauensprinzip: Die verschiedenen Honig Arten sind hinter Türchen zu sehen. Wenn euch eine Sorte zusagt, öffnet ihr das Türchen und steckt als ehrliche Käufer:innen den Kaufpreis in einen Geldschlitz. Isar Honig ist täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet (Abweichungen während Corona möglich). Der Imker freut sich übrigens nicht nur über eure Ehrlichkeit beim Bezahlen, sondern auch über leere Honiggläser. Als Sammelstelle dient ein kleines Körbchen unter dem Verkaufsschränkchen.An der Großhesseloher Brücke angekommen, erwartet euch zum großen Finale oben auf dem kombinierten Fuß- und Radweg eine wunderbare Aussicht auf die Isar. Der kurze Aufstieg auf die Brücke lohnt sich auf jeden Fall. © Luba Schwirtz Und dann habt ihr letztendlich auch schon die Wahl: Ihr könnt entweder weiter nach Pullach laufen und dort die S-Bahn (Großhesselohe) zurück nehmen oder aber einfach über die Brücke gehen und den Weg auf der anderen Seite wieder zurück laufen. Wie auch immer eure Entscheidung ausfällt, einen letzten Schlemmer-Tipp haben wir noch. Der Kiosk-Café Isarfräulein. Hier erwarten euch selbstgemachte Kuchen, kleine herzhafte Snacks, Birchermüsli oder Chiapudding. Dazu einen leckeren Kimbo-Kaffee aus dem Siebträger, ein kühles Bierchen oder einen warmen hausgemachten Ingwer-Minz-Tee und der Tag ist perfekt.

5 Ausflüge rund um München

5 Ausflüge rund um München
Es müssen nicht immer die Berge sein! Wir haben 5 Ausflugs-Ideen für euch zusammengestellt, für die ihr die Wanderschuhe zuhause lassen könnt. © Manuel Irritier Inlineskaten bei der AumühleFalls ihr mal wieder ein paar entspannte Kilometer auf euren Inlinern zurücklegen wollt, auf in den Münchner Süden! Oder genauer zur Aumühle ins Isartal. Dort bekommt ihr nicht nur eine leckere Fischsemmel mit geräuchertem Fisch aus eigener Züchtung, sondern könnt auch rund sieben Kilometer auf gut asphaltierter und kaum befahrener Straße auf euren Inlineskates eine Runde zurücklegen. Mit dem Auto braucht ihr von München aus rund eine halbe Stunde dorthin. Bei Anreise mit der S-Bahn könnt ihr bis nach Wolfratshausen fahren und beim Wanderparkplatz Puppling (ca. 15 Inline-Minuten entfernt) in den Rundweg einsteigen. In der Aumühle könnte ihr euch übrigens auch geräucherten Fisch wie Saibling mitnehmen und euch damit auch noch zuhause über den Ausflug ins schöne Isartal freuen. Und falls ihr keine Inline Skates im Keller habt: Eine Fahrradtour raus zur Aumühle lohnt sich auch, dafür braucht ihr von München aus rund 1,5-2 Stunden. Startpunkt: Parkplatz an der Aumühle © Michael Graber Auf den Perlacher Mugl wandernNein, hier geht es nicht um "Muggel" und wir schicken euch auch nicht in den Verbotenen Wald, sondern in den Perlacher Forst. Ihr könnt den Zauberstab also daheim lassen, packt stattdessen besser eine Brotzeit ein und macht euch auf den Weg. Mit den Öffis könnt ihr entweder zum Mangfallplatz (U1), zum Theodolindenplatz mit der Tram 25 oder mit der S-Bahn bis zum Fasanenpark fahren. Ganz egal, wofür ihr euch entscheidet, dem Perlacher Mugl könnt ihr euch aus verschiedenen Richtungen nähern. Denn der Hügl überragt den restlichen Perlacher Forst um stolze 26 Meter. Oben angekommen ist es nicht nur Zeit für eine kleine Pause, bei gutem Wetter und klarer Sicht könnt ihr außerdem ein wunderbares Bergpanorama genießen. Das schöne an einem Ausflug in den Perlacher Forst: Ihr könnt selbst entscheiden, wie lange ihr unterwegs sein wollt. Entweder nur den Mugl rauf und wieder runter und raus. Oder ihr lauft noch weiter und macht eine große Runde draus. Alles geht, nichts muss. Wo: Perlacher Mugl © Kerstin Schmiedeknecht Tiere schauen im Wildpark PoingWer durch den Wald spazieren und dabei Tiere entdecken will, der könnte im Wildpark Poing vorbeischauen. Auf einem 4 Kilometer langen Wald- und Wiesenwanderweg kommt ihr hier an verschiedenen Tieren vorbei. Hirsche, Schafe, Ziegen oder Ponys können sich hier frei bewegen und dürfen sogar gefüttert und gestreichelt werden. Andere Tiere wie Bären könnt ihr dagegen eher aus der Ferne beobachten, was aber wahrscheinlich auch klüger ist. Ihr könnt den Ausflug in den Wildpark auch mit einem Picknick verbinden, Essen und Trinken darf nämlich mitgenommen werden. Und falls ihr nichts dabei habt: Am Ende des Wanderwegs wartet auch ein Kiosk mit erfrischenden Getränken auf euch. Ihr kommt übrigens nicht nur mit dem Auto zum Wildpark Poing, sondern auch mit der S-Bahn. Dafür nehmt ihr einfach die S2 in Richtung Markt Schwaben / Erding und steigt an der Haltestelle Poing aus. Von dort braucht ihr zu Fuß dann noch 20 Minuten bis zum Wildpark. Infos zum Wildpark Poing © LoggaWiggler / Pixabay Eine Zeitreise machen im Münter HausIm Lenbachhaus seid ihr vielleicht schon einmal dem "Blauen Reiter", einer Künstlergruppe rund um Wassily Kandinsky, Franz Marc und Gabriele Münter begegnet. Wenn ihr etwas mehr über dieses Kollektiv und vor allem über das Leben von Wassily Kandinsky und Gabriele Münter erfahren möchtet, lohnt sich ein Ausflug nach Murnau. Dort steht nämlich das Haus, in dem beide einige Jahre lang immer wieder lebten, für Besucher:innen offen. Ende der 90er Jahre wurde das Münter-Haus renoviert und in den ursprünglichen Zustand von 1909 bis 1914 zurückversetzt. Deswegen ist es nicht nur toll, hier Kunst zu entdecken. Vielmehr ist das komplette Haus wie eine kleine Reise zurück in längst vergangene Zeiten. Zu dem Haus gehört übrigens auch ein großartiger Garten, den Kandinsky selbst gestaltet haben soll. Vor allem im Sommer ist er ein wahrer Augenschmaus und Bienen-Paradies. Mit dem Auto braucht ihr eine gute Stunde zum Münter Haus. Und falls ihr öffentlich unterwegs seid, könnt ihr einfach mit der Bahn bis nach Murnau fahren. Infos zum Münter Haus © Nina Dreyer Spazieren gehen im Weltwald Zu den Mammutbäumen in die Sierra Nevada fliegen, ist trotz Impfstoff noch eher weit weg. Was allerdings nicht so weit weg ist: der Weltwald bei Freising. Auf einer Fläche von rund 100 Hektar im Kranzberger Forst könnt ihr hier eine Sammlung von Bäumen aus den Regionen Nordamerika, Asien und Europa entdecken. Folgt den Themenpfaden, die euch auch mal über Trampelpfade ins Bestandsinnere des Waldes führen und taucht tief ein in die Flora und Fauna. Wissenswertes bekommt ihr dann in mehreren Info-Pavillons vermittelt und Kunst steht auch noch am Seitenrand. Das volle Programm also, für das ihr nicht mal ins Flugzeug steigen müsst. Der Weltwald ist natürlich mit dem Auto zu erreichen, aber auch öffentlich. Und zwar nehmt ihr dafür die MVV-Buslinie 619 und steigt beim Stopp "Ampertshausen" aus. Von dort sind es noch 200 m bis zum ersten Info-Pavillon des Weltwaldes. Der Besuch ist übrigens kostenfrei. Infos zum Weltwald

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in München!