Neu in Köln? Diese Bars solltest du kennen

geschrieben von Adina

Wenn du als Neuling nach Köln kommst und das Bar-Viertel suchst, wirst du wahrscheinlich erstmal auf die Zülpicher Straße oder die Altstadt verwiesen. Wer abseits dieser Studierenden- & Touri-Hotspots gemütlich sein Feierabendbier trinken möchte und auf der Suche nach alternativen Bars ist, dem können wir empfehlen, diesen Bars einen Besuch abzustatten. Jede davon hat ihren ganz eigenen Charme und hier bist du goldrichtig, wenn du mit netten Leuten ins Gespräch kommen möchtest und da hin willst, wo die “Locals” ihre Abende verbringen.

Zum Scheuen Reh - Mit Kölsch und Live Musik in die Woche starten

Titelbild & Foto: Zum Scheuen Reh

Direkt im Belgischen am Hans Böckler Platz gelegen, kannst du im Scheuen Reh wunderbar dein Feierabendbierchen mit Freunden genießen - drinnen oder draußen im Biergarten. Das Scheue Reh ist nicht nur Café und Bar, sondern beheimatet auch Lesungen, DJs, Schauspiel und Konzerte. Jeden Montag findet zum Beispiel die Reihe "Reh Monday Live" statt, sprich es treten noch unbekannte Künstler ganz unterschiedlicher Musikrichtungen kostenlos im Reh auf. Das finden wir einen wunderbaren Start in die Woche und empfehlen "Reh Monday Live" ab und an als Tagestipp. Donnerstag ist hier Gin Tonic Tag, sprich alle Gin Tonics kosten 2€ weniger und für 1€ kannst du verschiedene Ginsorten testen!

Unser Geheimtipp: Wenn dich der kleine Hunger packt, kannst du einfach gegenüber im niederländischen Restaurant MARIA EETCAFE Pommes, Frikandel und Co. bestellen - das Personal bringt dir dein Essen, sobald es fertig ist, dann einfach ins Reh.

Hans-Böckler-Platz 2 - Köln Ehrenfeld

Papa Joe's - zu Jazz-Konzerten das Tanzbein schwingen

Foto: Papa Joe's

Ich weiß, die Altstadt ist zum Weggehen eher den Touris vorbehalten, aber für einen Besuch im Papa Joe's lohnt es sich trotzdem, seinen Weg durch die Touristengruppen zu bahnen. Denn dieses Jazzlokal versprüht seinen ganz eigenen Charme. Jeden Abend gibt es hier kostenlose Jazzkonzerte von wechselnden Musikern, bei denen du nicht still stehen bleiben kannst. Und das seit mehr als 44 Jahren! Mit Stolz kann sich das Lokal deshalb auch “Deutschlands ältestes Jazzlokal mit täglichem Live-Jazz” nennen. In der urigen Einrichtung des Lokals gibt es super viel zu entdecken und bei einem Gläschen Wein oder dem speziellen Papa Joe’s Bier kommt man schnell mit dem Nachbarn an der Bar ins Gespräch. Im Vergleich zu den anderen Bars in diesem Artikel ist das Publikum hier etwas älter, das tut der geselligen Atmosphäre aber nichts zur Sache. Einziger Wermutstropfen: Die Getränke sind verhältnismäßig teuer. Dafür gibt es immer Erdnüsse (zum Selberschälen) umsonst!

Buttermarkt 37 - Köln Altstadt

Die Wohngemeinschaft - Gemütlichkeit trifft auf WG Charakter

Foto: Die Wohngemeinschaft

Die Wohngemeinschaft: Der Name ist hier Programm. Denn du fühlst dich tatsächlich wie in einer großen, unglaublich gemütlichen WG. Hier findest du Hostel, Café, Bar und Veranstaltungsort in einem. Ein Ort, an dem sowohl Leute auf der Durchreise, als auch alteingesessene Kölner zusammenkommen und Fremde zu Freunden werden. Mittags kannst du hier gemütlich Kuchen essen, aber gerade abends ist hier einiges los: Mal spielt ein DJ, mal gibt es Mitsingkonzerte, mal wird komplett der Strom abgeschaltet und alles nur mit Kerzen beleuchtet, jeden Mittwoch kommen Menschen aus aller Welt zum Sprachaustausch zusammen und jeden Tag kannst du andere zum Tischtennis-Duell herausfordern. Wir haben schon viele unvergessliche (und manchmal vielleicht doch vergessene :D) Abende in der Wohngemeinschaft verbracht und freuen uns darauf, auch dich mal dort zu treffen.

Richard-Wagner-Straße 39 - Belgisches Viertel

Tankstelle - lauschiges Kneipenfeeling in Autosesseln

Foto: Tankstelle

Die Tankstelle braucht keinen hippen Schnickschnack, um dir sofort beim Betreten ein Gefühl der Gemütlichkeit zu geben. Hier kannst du es dir auf alten Autosesseln bequem machen und neben Kölsch auch leckere belgische Biere, die zum Teil sogar in Trinkhorn-Gläsern serviert werden, genießen. Übrigens ist hier die ganze Woche über immer einiges los: Montags gibt es ein Quiz, donnerstags eine Jamsession, an der jeder teilnehmen kann, und sonntags wird gemeinsam Tatort geschaut. Zudem kannst du hier deine Freunde immer auf eine Partie Billard herausfordern. Es lohnt sich also, immer mal wieder hier vorbeizuschauen.

Kyffhäuserstraße 19 - Kwartier Latäng

Em Schnörres - Gin Tonics & Vin Naturel für alle!

Foto: Em Schnörres

Der kleine Bruder vom Scheuen Reh, der Schnörres, ist in der Südstadt zuhause und spiegelt den Charme des Viertels perfekt wider. Hier kommen die unterschiedlichsten Menschen zusammen, um zu plauschen, ein Bierchen gemeinsam zu trinken und zu feiern. In der stylischen Einrichtung erwartet dich neben dem gemütlichen Feierabendbier ein großes Angebot an Weinen, Vin Naturel (das sind Naturweine ohne synthetische Mittel und Zusatzstoffe), Whiskey und Gin. Kleiner Tipp von uns: Hier ist jeder Mittwoch Gin Tonic Tag - es gelten die gleichen Spielregeln wie im Reh: Alle Gin Tonics kosten 2€ weniger und für 1€ kannst du verschiedene Ginsorten testen!

Dreikönigenstraße 2 - Südstadt

Red Fox Bar - Schon mal Skeeball gespielt?

Foto: Red Fox Bar

Skeeball? Sagt dir vielleicht erstmal nichts, aber das Spiel hast du sicherlich schon bei “How I met your mother” oder in dem ein oder anderen amerikanischen Film gesehen. So viel lässt sich auf jeden Fall sagen: Es macht unglaublich Spaß und ist viel zu wenig verbreitet in Deutschland. Deshalb finden wir die Red Fox Bar auch so toll, denn das ist die einzige, in der man Skeeball spielen kann! Dienstags und donnerstags sogar kostenlos. Neben drei Skeeball Bahnen stehen dir aber auch andere coole Retro-Spiele zur Verfügung, wie zum Beispiel verschiedene Flipper aus den 70ern. Der Retro Charme ist übrigens nicht nur in den Spielen zu finden, sondern zieht sich durch das ganze Interieur der Bar - selbst der Kicker ist auch den 80ern! Zu den Spielen gibt’s kühles Bier, entspannte Atmosphäre und gute Rock-Musik.  

Klarastraße 2-4 - Ehrenfeld