Busenfreundin Podcast - Über's Gay-, Bi- und Queer-Sein

Busenfreundin – der Podcast, moderiert von Comedy-Autorin Ricarda, ist ein frischer Infotainment-Podcast, der mit einem Augenzwinkern die Vor- und Nachteile des Gay-, Bi- und Queer-Seins angeht. „Busenfreundin“ ist der erste Comedy-Podcast für die LGBT-Community, aber auch für alle, die Lust auf Unterhaltung haben. In diesem gewitzt-geistreichen Talk-Format begrüßt Ricarda wöchentlich wechselnde Gäste zu spannenden Themen.

 

Heute geht es bei Busenfreundin um Track Pants, Beanies und 9to5-Sneaker. Denn: Modedesigner und Ex-GNTM-Juror Michael Michalsky ist zu Gast bei Ricarda. Wir erfahren von dem international erfolgreichen Modeschöpfer, warum er Schubladen und "Plus Size" doof findet und warum das Wort "Toleranz" im Zusammenhang mit Queerness deplatziert ist. Außerdem beantwortet Michael die Frage, ob Modedesigner ausschließlich ihre eigenen Klamotten tragen. Viel Spaß bei dieser Stylo-Folge!

Heute ist es endlich soweit: in einer (im wahrsten Sinne) EXTENDED Version, präsentieren wir euch heute im Podcast die älteste Busenfreundin Deutschlands. Wir haben mit Hilfe aufwändiger, investigativer Recherchen (zwei Anrufe) die älteste und gleichzeitig lustigste Lesbe gefunden. Lising (91, kennt Podcasts und schreibt gerne eMails) lebt mit ihrer Frau Renate (80, junges Ding!) in München. Lising wurde 1930 geboren und plaudert über ihr Outing, das etwa Ende des 2. Weltkrieges erfolgte. Wie es für beide war, als sie merkten, dass sie auf Frauen stehen, wie sie sich kennenlernten und warum ihre Ehe schon so lange hält, erfahrt ihr in dieser durchaus unterhaltenden Folge.

Heute ist die queere Sexual- und Paartherapeutin bei Busenfreundin zu Gast. Helen Hagemeier (@helen_hagemeier) leitet zusammen mit einer Ernährungsexpertin eine Praxis in Köln. Mit Ricarda spricht die 32-jährige heute über die kürzlich erschienene Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW). Hieraus ging hervor, dass queere Menschen dreimal häufiger an psychischen Krankheiten erkranken als der Rest der Bevölkerung. Außerdem Thema: das Lesbian-Beddeath-Syndrom. Ob es dies wirklich gibt erfahrt ihr in dieser Folge!

Sie ist eine der erfolgreichsten Busenfreundinnen Deutschlands: Mit ihren 25 Jahren ist Melina Sophie (@melinasophie) dort, wo alle hinwollen: in einer Folge Busenfreundin. Rund 2 Millionen User:innen folgen ihrem Kanal auf Youtube, etwa das Doppelte an Menschen konsumieren ihren Instagram-Content. Mit Ricarda spricht Melina Sophie über ihr Coming Out, vergammelten Hai, die Liebe auf den ersten Blick und mentale Gesundheit. Vorhang auf für eine super kurzweilige Folge.HINWEIS: Die Soundqualität ist nicht so gut wie sonst. Unser Fehler, sorry!

Heute zu Gast bei Busenfreundin: Journalist und Autor Sebastian Goddemeier. Der 27-jährige Journalist aus dem Kreis Warendorf in NRW (unnötige Information, war Ricarda aber wert zu recherchieren) brachte vor Kurzem sein Buch "Coming Out" heraus, in dem 18 Prominente der queeren Szene über den wichtigsten Moment ihres Lebens sprechen. In der aktuellen Episode sprechen Ricarda und Sebastian über die Wichtigkeit querer Literatur, ihre Kindheitsidole (Spoiler: Jeanette Biedermann, Jasmin Wagner (Blümchen) und Mariah Carey). Ihr könnt zwei Exemplare von Sebastians Buch gewinnen, wenn ihr uns auf Instagram (@Busenfreundin_Podcast) schreibt, für wen ihr heute dankbar seid. Unter allen Einsendung losen wir aus.Viel Glück beim Gewinnspiel und viel Spaß bei der Folge.

In den sozialen Netzwerken ist sie für ihren heißen Content-Shit bekannt. Im Bundestag für ihre tolerante und weltoffene Haltung gegenüber allen Menschen und Lebensformen: Kerstin Kassner (@Kerstin_Kassner). Bei Busenfreundin spricht die Bundestagsabgeordnete der Linken mit Ricarda über das Astammungsrecht, die Queer-Politik der Linken sowie Wahlkampf mit Glücksrädern auf Stralsund. Viel Spaß bei der neusten Busenfreundin!

"Bitte heiratet uns nicht!" Was klingt wie ein Satz auf dem Dating-Profil eines Tinder-Millenials ist in Wirklichkeit verbunden mit sehr viel Schmerz. Heute ist Sharon Rieck bei Busenfreundin zu Gast. Die 68-jährige führt die Frankfurter Selbsthilfegruppe "Tangiert". Hier kommen Frauen zusammen, deren Ehemänner sich als schwul oder bisexuell outeten. Wie ihre persönliche Geschichte verlief und wie sie Frauen in dieser verwirrenden Zeit unterstützt, erfahrt ihr in dieser Episode.

Heute geht es bei Busenfreundin um Polyamorie. Bei Ricarda sind heute Saskia und Lui Michalski zu Gast, die über ihre polyamouröse Beziehung sprechen. Saskia ist mit Marcin verheiratet und mit Lui verlobt (1 im Sinn...). Die drei führen ein Beziehung, die man auch V-Beziehung nennt. Saskia hat also Sex mit Marcin (hetero) und Lui (lesbisch). Sie selbst labelt sich als pansexuell. Welchen Diskriminierungen alle drei ausgesetzt sind, wie ihre Beziehung läuft und was Grundvoraussetzung für eine polyamore Beziehung ist, das erfahrt ihr in dieser Folge. Eine inspirierende Episode, die deutlich wie nie zeigt: #loveislove.

Heute ist Hörerin Gun zu Gast bei Busenfreundin. Die Gewinnerin des Wildcars-Tickets für eine Podcast-Folge nutzt ihre Sendezeit, um mit Ricarda über ihre Tätigkeit als queere Lehrerin zu sprechen. Wie sie im Schulalltag für Sichtbarkeit sorgt, erklärt sie in der Community-Ausgabe von Busenfreundin! Viel Spaß!

Zunächst mal müssen wir hier jetzt alle hoffen, dass die Mutter von Ricarda nicht zuhört. Grund: In der heutigen Folge geht es mit den grandios-witzigen Frauen von "Schamlos Podcast" um etwas, das Ricarda ursprünglich als Clickbait-Folge am Ende ihrer Podcast-Laufbahn vorsah. Lesbensex. Diese Episode driftet an vielen Stellen in verstörende Gespräche ab und enthält Spuren von Fremdscham. Wir garantieren hiermit einen hohen Unterhaltungswert! Vorhang auf für diesen schamlosen Teil 2 des Crossovers mit Schamlos Podcast. Für den ersten Teil gebt ihr "Schamlos" bei Spotify ein.

Heute zu Gast bei Busenfreundin - the one and only Maren Kroymann! Die Schauspielerin und Kabarettistin spricht mit Ricarda über ihre ersten lesbische Erfahrungen und erzählt, warum es so schwierig ist, sich als Busenfreundin hochzuschlagen. Außerdem spielen sie das Persönlichkeits-Spiel "Mut zur Mutmaßung", in dem Ricarda und Maren den jeweils anderen einschätzen müssen. Eine wundervolle Folge mit einer beeindruckenden Frau! Auditiver Vorhang auf!

TRIGGERWARNUNG: Diese Episode enthält Schilderungen über sexuellen Missbrauch. Weltfrieden! Das Bild, das man von einer "Miss Berlin" oder "Miss Germany" hat, stammt nicht zuletzt aus den "Miss Undervover"-Filmen mit Sandra Bullock. Katharina Wohlrab entspricht diesem Bild aber nur marginal. Die 25-Jährige bricht mit so fast jedem Klischee, das man von Frauen aus Schönheitswettbewerben kennt. Schon allein, weil sie mit einer Frau verheiratet ist und weil sie eine starke Haltung einnimmt. Sie selbst hat eine Geschichte im Gepäck, die sie erzählen will. Und muss. Weil sie Menschen auf bemerkenswerte Weise damit hilft. Ihre Erlebnisse als "Survivor" (und explizit nicht "Opfer") eines sexuellen Missbrauchs verarbeitet sie in ihrem Podcast "Trauma weiter". Heute spricht sie mit Ricarda in Busenfreundin dazu. Bitte Triggerwarnung beachten!

Heute bei Busenfreundin zu Gast: Moderatorin, Schauspielerin und Kolumnistin Collien Ulmen-Fernandes. In dieser Episode werden Klischee-Kisten geöffnet und direkt wieder zugeknallt. Warum gibt es IT-Girls und keine IT-Boys? Warum erntete Collien Hate-Speech als in der Presse stand, dass sie ihr Kind angeblich genderneutral erziehe? In ihrem ZDFneo-Format "No more Boys and Girls" recherchierte Collien zu tradierten geschlechtertypischen Attributen und erzählt in dieser Episode von ihren Erfahrungen. Außerdem erfahren wir, ob sich die ehemalige Viva-Moderatorin ein Revival mit ihren alten Kolleg:innen vorstellen könnte. Audio ab!

Er ist Modejournalist und schreibt in seiner Vogue-Kolumne #dasneueblau unter anderem über Männlichkeit, Mode und Make Up. Er hinterfragt Gesellschaftskonstrukte und liefert Antworten auf Fragen aus der LGBTIQ+-Community. Er ist die männliche Antwort auf Carrie Bradshaw aus "Sex and the City". Heute bei Busenfreundin: Fabian Hart (@fabianhart). Der, in Baden-Baden geborene, Kosmopolit spricht mit Ricarda über den neuen Lesbentrend Hawaiihemden, Rollenklischees, seine Zeit in New York City und Birkenstocks. Eine stylische Folge, die farblich perfekt zu eurer sexuellen Orientierung passt!

Heute ist Phenix (@thisisphenix) bei Busenfreundin. Die Influencerin und Trans Frau spricht mit Ricarda in dieser Episode über Deadnaming, ihren Weg zu sich selbst und darüber, wie sich das Bild von transidenten Menschen innerhalb der Gesellschaft verändert hat. Viel Spaß!

Om Namah Shivaya! Das ist ein spiritueller Gruß und heißt "Gruß an die Liebe". Heute wird es spirituell, denn Ricarda spricht mit Heilpraktiker Danijel über Reinkarnation, Rückführungen und Energiereisen. Auch Ricarda durfte sich kurz vor der Aufnahme von seiner Energiearbeit überzeugen und zieht ihr Fazit in dieser Episode. Was das ganze mit LGBTIQ+ zu tun hat, erfahrt ihr in der heutigen Episode!