Das sagt der/die Veranstalter:in:

Wie jedes Jahr, sind wir dazu verpflichtet Belgische Artists im Haus zu haben! Weil im Ernst, was geht im Belgien ab? 

Und so sind wir mehr erfreut das relativ neue Belgisches Projekt: The Begotten bei uns zu haben! 

The Begotten ist das Projekt-Kind von Jürgen De Blonde (Köhn/de portables) und Brecht Ameel (Razen).

Auf ihrer Debüt-LP „Temidden Laaghangende Wolken“ werden sie von Percussionist und Impro-Veteran Dirk Wachtelaer (Pablo’s Eye/Vanishing Pictures) begleitet, der während einer Aufnahmesession in Les Ateliers Claus in Brüssel mit De Blonde und Ameels Post-Reality-Kontinuum verbunden war. In diesem neuen Trio-Format webt The Begotten ein abgespecktes Set aus After-Hours, Trance-Beobachtungen auf Tasten, Bariton-Gitarre und Schlagzeug. 

Dub mit Tränen; "Temidden Laaghangende Wolken" ist die perfekte Kulisse für eine stark medikamentöse Partie Manillen während einer "Derrick"-Wiederholung. 

Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele

Location

King Georg
Sudermanstraße 2
50670 Köln

Organizer

King Georg
Sudermanstraße 2
50670 Köln

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Köln!

Weitere Tipps für Köln